• Liebesgeschichte,  Rezension

    Der Duft nach Lavendel

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Als Julias Großmutter stirbt, verliert die junge Frau ihre wichtigste Bezugsperson. Nur durch sie hat Julia gelernt, was es heißt, geliebt zu werden. Wie soll es jetzt ohne sie weitergehen? Doch Sophia hat einen Plan: Sie schickt ihre Enkelin nach Krk, eine kroatische Insel um dort ihren letzten Willen zu erfüllen. Dort angekommen, muss Julia feststellen, dass ihre Oma in Kroatien ein kleines Haus besaß. Was hat es damit auf sich und wieso hat sie nie davon erzählt? Julia macht sich auf die Suche nach Antworten und findet in Krk so viel mehr, als nur die Wahrheit über die Vergangenheit ihrer Großmutter.  …

  • High Fantasy,  Rezension

    City of burning wings

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Die junge Kriegerin May ist die schnellste und stärkste Aschekriegerin, die es in Elydor gibt. Deswegen soll sie auch die Nachfolgerin des Königs werden. Doch als es soweit ist, erbt ausgerechnet ein Flügelloser die Macht und soll den Aschethron besteigen. Da Luan jedoch keine Ahnung davon hat, wie er mit der Herrscherrune umgehen muss, soll May ihm zur Seite stehen und ihn alles lehren, was sie weiß. May ist davon so gar nicht begeistert, doch als es um die Zukunft von Elydor geht, springt sie schließlich über ihren Schatten, nichtsahnend, dass das Leben in Elydor, wie es bis jetzt war, nie wieder so…

  • Rezension,  Thriller,  Zombies

    Stella 2036

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Stella kennt ein normales Leben nicht, denn sie wurde während einer Zombieseuche geboren. Das bedeutet, dass es keine Weltordnung mehr gibt und das Recht des Stärkeren gilt. Keine guten Voraussetzungen für ein junges Mädchen. Das musste auch Stella auf die harte Tour und schon sehr früh lernen. Trotzdem kann Stella nicht den Kopf in den Sand stecken, denn das kann sie das Wichtigste kosten, das sie noch hat: ihr Leben… .   Meine Meinung Ich bin jemand, der sich immer schnell gruselt und fürchtet, aber bei Zombiegeschichten werde ich immer schwach, deswegen wollte ich „Stella 2036“ unbedingt lesen. Wir befinden uns am Anfang…

  • High Fantasy,  Rezension

    Die Nebel der Tvibura Fjålls – Eyaland 3

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Nach der Teilung von Eyaland könnten alle glücklich und zufrieden leben, doch so ist es nicht. Linea wird immer häufiger von Kälteschüben gequält und dadurch verändert sich auch ihr Charakter. Zusätzlich sieht sie sich mit dem Problem konfrontiert, dass nicht alle Bewohner mit den neuen Gesetzen einverstanden sind. Jorin bekommt das am eigenen Leib zu spüren, denn Linea verhängt über ihn einige Sanktionen, die er jedoch nicht erfüllen kann. Bedeutet das, dass er sein Land und seine Unabhängigkeit wieder verlieren wird? Ryen kämpft inzwischen mit den Nebeln der Tvibura Fjalls. Diese breiten sich immer mehr aus und sind kurz davor, die Clans zu…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Bis dann, ich liebe dich

      *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Als Lara und Ben geheiratet haben, war es die ganz große Liebe. Nie hätten die beiden jemals gedacht, dass sie nach zehn Jahren Ehe vor dem Aus stehen würden. Doch eine Lüge von Ben bringt schließlich das Fass zum Überlaufen und Lara bittet ihren Mann um eine Pause. Ein halbes Jahr sollen sie beide tun, als wären sie Single und dabei sehen, ob ihre Liebe überhaupt noch reicht, um weiterhin Seite an Seite zu leben. Ben möchte diese Pause nicht, aber es ist die einzige Möglichkeit, um eine endgültige Trennung erst einmal zu vermeiden. Aber ohne Lara weiß der junge Mann nichts mit sich…

  • Rezension,  Romantasy

    Midnight Princess – Wie die Nacht so hell

      *Werbung / Rezensionexemplar   Inhalt Vanya ist die Prinzessin von Südgand, doch lebt sie nicht im Luxus, denn niemand darf von ihrer Herkunft und ihrer besonderen Gabe wissen. Stumm fügt sie sich in ihr Schicksal und lebt seither unerkannt und zurückgezogen. Doch als ihre Eltern sie gegen ihren Willen verheiraten wollen, begehrt Vanya zum ersten Mal auf. Sie möchte allein über ihren weiteren Weg entscheiden. Deshalb reist sie ins verfeindete Nordgand, um zu beweisen, dass sie sich um sich selbst kümmern kann. Dort ist es jedoch ganz anders, als die Prinzessin es sich vorgestellt hat und die ewige Dunkelheit scheint sie verschlingen zu wollen. Am Schlimmste jedoch sind die…

  • Liebesgeschichte,  Rezension,  Weihnachtsroman

    Weihnachten in den schottischen Highlands

      *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Willow freut sich auf ein paar ruhige Tage auf Ghaoil Castle, ihrem Familiensitz. Doch mit der Ruhe wird es nichts, denn ihre Eltern wollen das zugige, alte Schloss verkaufen. Einziger Interessent ist Schauspieler Leo Moore, der es sich in den Kopf gesetzt hat, eine schottische Burg zu erwerben. Doch die erste Begegnung zwischen Willow und Leo verläuft alles andere als harmonisch und deshalb ist die junge Frau auch nicht begeistert, als ihre Eltern den Schauspieler einladen Weihnachten bei ihnen zu verbringen. Doch bald schon müssen beide erkennen, dass an Weihnachten ein ganz besonderer Zauber in der Luft liegt.   Meine Meinung Willow lebt und…

  • Liebesgeschichte,  New Adult,  Rezension

    Hold me forever

      *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Aria braucht einen Neuanfang, deswegen reist sie nach Florida, um dort für ein paar Monate auf eine Luxusvilla aufzupassen. In dieser neuen Umgebung will sie vor allem zur Ruhe kommen. Das könnte jedoch ein Problem darstellen, als Tristan auftaucht. Er ist nicht nur der eigentliche Besitzer der Villa, sondern auch ein berühmter Schauspieler. Davon ahnt Aria jedoch nichts, als sie einwilligt, sich mit ihm die Villa zu teilen. Die beiden kommen sich immer näher, nichtsahnend, was das für beide bedeuten könnte … .   Meine Meinung Der Prolog zeigt, dass Aria eine schwere Zeit hinter sich hat, verrät aber nicht sofort, was passiert ist.…

  • Jugendthriller,  Rezension

      *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Benny und seine Freunde erfinden aus einer Laune heraus eine irrsinnige Geschichte über Außerirdische, die sich mit den Menschen verbinden, da sie einen neuen Planeten für sich suchen und bringen diese in Umlauf. Nie hätte der Junge gedacht, dass diese Idee solche Ausmaße annehmen würde, doch immer mehr Menschen glauben die Geschichte und lassen sich zu wahnwitzigen Aktionen hinreißen. Als Benny das Ganze aufklären möchte, ist es längst zu spät, denn jemand anderes hat sich die Geschichte unter den Nagel gerissen und weiterentwickelt und jeder Versuch, es noch zu einem guten Ende zu bringen scheitert. Im Gegenteil, bald schon wird Benny als Feind gesehen…

  • Fantasy,  Rezension

    Ashturia: Der Prinz und die Tarenqua

      *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Prinz Liam sitzt am liebsten in der Bibliothek und zeichnet Karten. Doch dann wird er von seinen Eltern nach Ashturia geschickt, wo er Königin Trina um ihre Hand bitten soll. Das ist jedoch nur ein Vorwand, um ihn in Sicherheit zu bringen, denn sein Heimatland steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Als er die Wahrheit über seine Mission erfährt, ist für Liam klar, dass er sich nicht in Ashturia verstecken, sondern nach Fascor zurückkehren wird, um seine Eltern und sein Land zu retten. Das kann er jedoch nicht allein, doch die einzige Hilfe, die er bekommen kann sind die Königin und ihr Drache. Aber kann…