• Rezension

    [Rezension] Zweilicht

    Zweilicht Autor(in): Nina BlazonVerlag: cbtSeitenzahl:  412Preis:  7,99 EuroCover / Bildrechte: Randomhouse / cbt Gestaltung: Auf den ersten Blick hab ich mich sofort in das Cover verliebt. Mit den Efeuranken sieht es richtig geheimnisvoll aus und die Frau, mit den grünen Augen sieht einfach wunderschön aus. Dazu der Titel in gold, der sich etwas vom Einband abhebt, macht das Titelbild perfekt.  Story:  Das Buch beginnt sofort mit magischen Wesen, die einen schlafenden Jungen beobachten und man erkennt gleich, dass es sich um Jay, den Protagonisten handeln muss und dass sich eines dieser magischen Wesen in ihn zu verlieben scheint. Danach geht es erst einmal mit einer „normalen“ Welt weiter, wie wir…

  • Rezension

    [Rezension] Das Land der verlorenen Träume

    Das Land der verlorenen Träume Autor(in): Caragh O‘BrienVerlag: HeyneSeitenzahl:  462Preis:  8,99 EuroCover / Bildrechte: Randomhouse / Heyne Gestaltung: Das Cover ist dem des ersten Bandes sehr ähnlich, nur dass die Profile der Frauengesichter seitenverkehrt sind und das Buch orange ist. Ich fand schon das Cover von „Die Stadt der verschwundenen Kinder“ sehr schön, weil es so geheimnisvoll und mystisch wirkte, deshalb gefällt mir dieses Cover natürlich auch. Außerdem finde ich es immer toll, wenn die Buchumschläge der Folgebände zusammenpassen. Das wirkt wirklich gut im Bücherregal. Story:  Nachdem mir Band 1 so gut gefallen hatte, war es natürlich klar, dass ich auch unbedingt Band 2 lesen musste und ich muss sagen,…

  • Rezension

    [Rezension] Flankengott – kein Fußballroman

    Flankengott – kein Fußballroman Autor(in): Dennis Bartz Verlag: blanvaletSeitenzahl: 381Preis:  7,99 EuroCover / Bildrechte: Randomhouse / blanvalet Gestaltung: Das Buch wirkt auf den ersten Blick sehr unscheinbar. Es ist rot mit einem schwarz-weiß gezeichneten Mann vorne drauf. Wirklich interessant wird es durch den Titel: „Flankengott – KEIN FUßBALLROMAN“. Da fragt man sich doch, um was geht es denn dann in dem Buch und schon hält man es in den Händen … Story:  Obwohl das Buch „Flankengott“ heißt und dieser Spitzname für Paul auch von einem Fußballspiel herkommt und der Hauptdarsteller ja ein absoluter Werder Bremen Fan ist, wird nur ab und zu über Fußball geschrieben. Da ich selber gerne Fußball…

  • Rezension

    [Rezension] Ewiglich die Sehnsucht

    Ewiglich die Sehnsucht Autorin: Brodi AshtonVerlag: OetingerSeitenzahl:  380Preis: 9,99 EuroCover / Bildrechte: Oetinger Verlag Gestaltung: Das Cover gefiel mir wirklich sehr gut. Unten sieht man das Profil eines Frauengesichts und oben einen Granatapfel, der sich vom restlichen Cover etwas abhebt. Dazwischen ist stehen Titel und Autor des Buches, ebenfalls etwas erhoben. Den Titel „Ewiglich die Sehnsucht“ fand ich wunderschön und ich finde, er passt auch wirklich sehr gut zum Buch. Story:  Klappentext:  Der Klappentext klang für mich sofort sehr vielversprechend: Eine tolle Liebesgeschichte mit spannenden Fantasy-Elementen. Als ich dann mit dem Buch begann, muss ich ehrlich zugeben, dass ich erst gar nicht verstand, was da passierte. Der Prolog war für…

  • Rezension

    [Rezension] Die Seelen der Nacht

    Die Seelen der Nacht Autor(in): Deborah Harkness Verlag: Blanvalet Seitenzahl:  800 Preis:  10,99 EuroCover: Randomhouse / Blanvalet                       Gestaltung: Das Cover gefiel mir von Anfang an sehr gut. Es ist schwarz und hat pinkfarbene Blumen und grüne Blätter drauf. Auch wenn ich nicht weiß, wie das Cover mit dem Buch bzw. dem Inhalt zusammenpasst finde ich dass es aufgrund der Farbwahl und gerade weil es nichts über den Inhalt erahnen lässt, ein echter „Eyecatcher“ ist.  Ich glaube, man kann nicht daran vorbeigehen, ohne es in die Hand zu nehmen und zu lesen, um was es in dem Buch geht. Story:  Klappentext: Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte wollte ich das…

  • Uncategorized

    Getaggt :)

    Hallo! Ich wurde zum ersten Mal getaggt und zwar von Julia von Julchens Bücherwelt   Die Regeln: 1.Verlinke die Person,die dich getaggt hat. 2.Nenne 5 Dinge,die du in der letzten Zeit extrem häufig/gerne tust/hörst/spielst/liest/etc. … (Du kannst auch das Bild dazu benutzen,wenn du willst) 3.Tagge 3 weitere Leute Okay, 5 Dinge, die ich im Moment extrem häufig mache: 1., Ich verbringe extrem viel Zeit an meinem Laptop, schreibe Rezensionen, surfe im Internet, chatte mit Freunden… . 2., Ich arbeite extrem häufig an meinem Blog hier. Ändere was, füge was hinzu, ändere wieder usw. 3., Ich lese momentan extrem viel. (Liegt vor allem auch daran, dass ich zwecks einem geprellten Finger…

  • Rezension

    [Rezension] Plötzlich Fee – Sommernacht

    Plötzlich Fee – Sommernacht Autor(in): Julie Kagawa Verlag: Heyne Seitenzahl:  496 Preis:  8,99 EuroCover: Randomhouse / Heyne Gestaltung: Mir hat das Cover sofort sehr gut gefallen, als ich es zum ersten Mal in einer Bücherhandlung gesehen habe. Ich finde die Farben sehr schön und auch die passende Gestaltung des Auges zum Titel „Sommernacht“ ist sehr stimmig und gut durchdacht. Besonders schön finde ich, dass die folgenden Cover dem ersten ähnlich sind und sich nur in der Farbgebung und der Gestaltung des Auges passend zum Titel wesentlich unterscheiden. In einem Bücherregal wirken die Bücher nebeneinander sehr beeindruckend. Story:Klappentext: Ich muss zugeben, als ich den Klappentext gelesen habe, habe ich mir das…

  • Rezension

    [Rezension] Plötzlich in Peru

    Plötzlich in Peru Autorin: Chantal SchreiberVerlag: Planet girlSeitenzahl:  637Preis: 19,95 Euro Cover: Thienemann Esslinger / planet girl Gestaltung: Das Cover zeigt im Hintergrund verschwommen eine Inka-Stadt, im Vordergrund links unten sieht man eine pinke Blume. Ich fand vor allem die Farben sehr schön. Das Pink vor den Grün- und Blautönen wirkte auf mich sehr fröhlich und peppig. Der Titel „Plötzlich in Peru“ passt super zur Geschichte und verrät trotz allem nicht zu viel. Story: Klappentext: „Der Geschmak von Peru: bittersüß. Die Erfahrung: intensiv. Als Volunteer in einem peruanischen Waisenhaus muss Elena an ihre Grenzen gehen. Doch ihre spontane Entscheidung, sich auf das Land der Nebelberge einzulassen, bereut sie nicht. Denn…

  • Rezension

    [Rezension] Glückstreffer

    Glückstreffer Autor: K.A. MilneVerlag: blanvaletSeitenzahl:  350Preis:  7,99 Euro Cover: Randomhouse / blanvalet Bildquelle und Infos: *hier* Gestaltung: Das Cover ist sehr unspektakulär. Es ist blau und auf der linken Seite sieht man eine Schüssel mit Eiern auf einem Tisch stehen. Auf dem Tisch ist ein aufgeschlagenes Ei zu sehen. Ich finde, ein auffallenderes Cover wäre besser gewesen, damit noch mehr Leute zu diesem Buch greifen. Für mich war das Cover zu unauffällig und ich habe das Buch vor allem wegen dem Titel „Glückstreffer“ in die Hand genommen, weil ich einfach wissen wollte, was hinter diesem Glückstreffer steht. Story: Der Klappentext hat mich sofort angesprochen, denn wer sucht nicht nach dem…

  • Rezension

    [Rezension] Schattenblüte

    Schattenblüte Autorin: Nora MellingVerlag: Rowohlt PolarisSeitenzahl:  349Preis: 8,99 EuroISBN:  978-3499254468 Cover: Rowohlt Verlag Gestaltung:  Das Cover gefiel mir sofort, als ich es zum ersten Mal auf Amazon gesehen habe. Es hat so etwas Mystisches. Links sieht man die Hälfte eines Frauengesichts, das zum größten Teil von einer schwarz-blauen Blume überdeckt wird, auf der der Titel des Buches steht. Was ich erst wirklich gesehen habe, als ich das Buch in den Händen hielt, sind die kleinen erhobenen Kreise auf dem Cover, die wie Tautropfen auf der Blüte wirken, ein richtiger 3D-Effekt und das sieht wirklich wunderschön aus. Ein tolles Cover! Die einzelnen Kapitel beginnen dann jeweils mit einer Blüte und kleinen…