• Rezension

    Monsieur Mounk und die kleinen Wunder des roten Hauses

    Inhalt In einem kleinen, französischen Dorf wird viel getratscht: Über die Mädchen im roten Haus, über den Eigenbrödler Monsieur Mounk, die traurige Tänzerin Lucille und ihre kleine Tochter Yvette. Doch als das rote Haus geschlossen werden soll, steht das ganze Dorf Kopf und am Ende hat sich das Leben aller Bewohner für immer verändert … .   Meine Meinung Manchmal beginnt man zu lesen und weiß genau, dieses Buch ist etwas Besonderes. Genauso erging es mir mit dieser Geschichte. Der Schreibstil des Buches ist ungewöhnlich, da man das Gefühl hat, die Autorin würde einen direkt mit in dieses kleine, französische Dorf nehmen und einem dort die Bewohner und deren Eigenheiten…

  • Fantasy,  Rezension

    Edingaard – Göttin der Finsternis

    Inhalt Cassions Eltern kommen dem Tod immer näher und die Welt in Edingaard gerät aus den Fugen. Während die Menschen sich gegen den Einfluss der Magier schützen wollen, rotten sich die Begabten zusammen, um sich gegen die neuen Verbote aufzulehnen. Dieser Konflikt wird von der dunklen Göttin weiter angeheizt. Jetzt ist es an Cassion und seinen Verbündeten, der Göttin Einhalt zu gebieten. Gemeinsam mit Kyana und Ibertus macht er sich auf den Weg, um ein magisches Artefakt zu finden, das ihnen dabei helfen soll. Doch auf ihrer Reise treffen sie nicht nur auf neue Feinde und unerwartete Verbündete, sondern auch auf Kyanas Vergangenheit und diese macht es den beiden fast…

  • Fantasy,  Rezension

    Divine Damnation – Das Vermächtnis der Magie

    Inhalt Tivra ist eine Deva. Das heißt, sie kann Magie wirken. Genau wie ihre Freundin Nora, die auf einer Mission in einem alten Tempel spurlos verschwand. Auf der Suche nach ihr landet auch Tivra in diesem Tempel. Dort lässt sie versehentlich die Göttin der Zerstörung frei, die vor vielen Jahren gebannt wurde, damit sie die Welt nicht zerstört. Doch jetzt sinnt Vinaash nach Rache, vor allem am Volk der Pashu, dessen Anführer sie vor langer Zeit verraten hat. Nur gemeinsam kann es den Deva und Pashu gelingen, die Göttin erneut aufzuhalten und die Welt mit all ihren Bewohnern zu retten. Dafür müssen sie jedoch endlich Frieden schließen. Tivra soll dabei…

  • Fantasy,  Rezension

    Tavith – Wenn Himmel und Hölle sich lieben

    Inhalt Amaleya wird von den Engeln als Botin zu Nymphenkönig Jiyan geschickt. Eine Apokalypse droht und die Engel suchen Verbündete. Doch Jiyan denkt gar nicht daran, mit dem Himmel gemeinsame Sache zu machen, haben die Engel vor vielen Jahren doch seine Familie im Stich gelassen, als diese von Dämonen ermordet wurden. Der Himmelsbotin liegt jedoch sehr viel daran, den Nymphen als Verbündeten zu gewinnen, da er ihr den Weg zu den Engeln ebnen könnte. Deshalb bleibt sie hartnäckig und je mehr Zeit sie mit Jiyan verbringt, desto mehr schleicht sie sich in sein Herz. Doch Amaleya hat ein Geheimnis, das ihr zartes Bündnis wieder zerreißen und den Krieg zwischen Himmel…

  • Fantasy,  Rezension

    Frozen Crowns 2 – Eine Krone aus Erde und Feuer

    Inhalt Schon bevor Davinas Kräfte erwachten wurde sie als Pfand eingesetzt, doch jetzt ist sie eine kostbare Waffe in einem Krieg, in dem niemand mehr neutral bleiben kann. Doch Davina denkt gar nicht daran, sich zum Spielball machen zu lassen, denn sie hat einen eigenen Grund, um zu kämpfen: Ihre Liebe zu Leander. Dieser muss sich ebenfalls um Verbündete bemühen, wenn er Davina retten will. Doch wo soll man diese finden, wenn man in die Frau des Königs verliebt ist? Die verbotene Liebe der beiden bringt sie in die Schusslinie gefährlicher und mächtiger Menschen. Aber diese Schwäche ist gleichzeitig ihre größte Stärke, denn wofür lohnt es sich mehr zu kämpfen,…

  • Jugendthriller,  Rezension

    Cryptos

    Tatsächlich gehören die Bücher von Ursula Poznanski zu den wenigen Jugendthrillern, die ich wirklich lese. Mit „Elanus“ hat mich die Autorin so richtig begeistert, so dass ich schließlich auch zu Erebos und jetzt zu Cryptos gegriffen habe. Inhalt Die Welt, wie wir sie kennen, ist unbewohnbar, deswegen arbeiten verschiedene Weltendesigner daran, virtuelle Welten zu gestalten, in denen die Menschen je nach Lust und Laune leben und ihre Zeit verbringen können. Jana ist eine dieser Weltendesigner und ihre Welt Kerrybrook ein idyllisches Fischerdorf, das sehr beliebt ist. Doch dann passiert etwas, das eigentlich nicht sein dürfte: Eine junge Frau wird in Kerrybrook ermordet und immer mehr Menschen verschwinden ganz plötzlich aus…

  • Fantasy,  Rezension

    Die Weltenfalten – Wenn Feuer erwacht

    Inhalt Mayla arbeitet in einer Marketingagentur, leidet gerade unter Liebeskummer und liebt Schokolade über alles. Ein ganz normales Leben also, würden nicht eines Tages Gegenstände in ihrer Nähe explodieren und sie sich auf dem Nachhauseweg plötzlich mitten in einem geheimnisvollen Wald befinden. Schnell muss Mayla lernen ihre Kräfte zu kontrollieren, denn die Welt, in die sie eigentlich gehört, ist im Umbruch und nicht nur sie schwebt in großer Gefahr … .   Meine Meinung Der Prolog spielt in der Vergangenheit und wir bekommen einen kleinen Einblick in die Welt, aus der Mayla ursprünglich kommt. Zwar erinnerte mich das Geschehen ein bisschen an Harry Potter, aber trotzdem machte es mich sehr…

  • New Adult,  Rezension

    A single night – L.O.V.E. 1

    Bei New Adult Geschichten bin ich immer sehr skeptisch, da ich dieses „Jungfrau trifft auf heißen Kerl“-Klischee einfach nicht mehr lesen möchte. Trotz allem hat mich Ivy Andrews mit ihrem Klappentext sehr neugierig gemacht, deshalb wollte ich es gerne lesen.   Inhalt Libby liebt Mode und bloggt über Fashion. Ein Besuch auf der New Yorker Fashion Week ist deshalb ein absolutes Muss für sie. Dort trifft sie auf den neuen Stardesigner Jasper Chase. Dass sie ihm jedoch SO nahe kommen würde, hätte sie nie gedacht. Doch die gemeinsame Nacht ist wohl nur für sie so unvergesslich, denn danach hört sie erst einmal nichts mehr von Jasper. Erst bei einem Auslandsjahr…

  • Jugendbuch,  Liebesgeschichte,  Rezension

    Lash – Von Herzen fies

    Inhalt Zoe ist unsterblich in Sam verliebt. Dieser scheint von ihr aber erst Notiz zu nehmen, als sie ihm verspricht den neuen Schüler zur Belustigung der Clique auszuspionieren. Zoe denkt, dass es harmlos sei ein paar peinliche Details von Lash an die Clique weiterzugeben. Doch je mehr Zeit sie mit Lash verbringt, desto deutlicher kann sie hinter seine Fassade blicken und erkennen, was es mit all den seltsamen Eigenheiten von ihm auf sich hat. Als sich Zoe jedoch eingesteht, dass sie gerne Zeit mit Lash verbringt, steckt sie schon viel zu tief drin, um da wieder rauszukommen … .   Meine Meinung Anfangs hatte ich ehrlich gesagt einige Einstiegsschwierigkeiten. Man…

  • Fantasy,  Rezension

    Die Wikinger von Vinland – Verlorene Heimat

    Inhalt Lineas Leben im Wikingerdorf Skogbyen ist weitgehend sorgenfrei, bis sie ein Gespräch zwischen ihrem Ziehvater und dem Jarl mit anhört. Sie soll die Frau des grausamen Jarls werden und das obwohl Linea nichts möchte, als frei zu sein. Doch wieso hat der Jarl plötzlich so viel Interesse an ihr und weshalb erzählt ihr ihr Ziehvater nie, woher sie wirklich stammt. Als Linea dem Geheimnis ihrer Herkunft näher kommt, muss sie erkennen, dass ihr ganzes bisheriges Leben eine einzige Lüge war. Und plötzlich rückt ihre erträumte Freiheit in weite Ferne … .   Meine Meinung Im Prolog erlebt man mit, wie ein Wikingerdorf überfallen wird und ein Baby und ein…