• High Fantasy,  Rezension

    Elements – Teil 1 Erde

    Inhalt Graalstadt, das Königreich der Zwerge ist gefallen. Ein Feuergreif hat alles in Schutt und Asche gelegt und die Überlebenden mussten fliehen. Auch Lucien, der Kronprinz musste seine Heimat verlassen und hat sich in Equirania ein neues Leben als Schmied aufgebaut. Dort trifft er auch Rayna, Prinzessin der Unsterblichen, die vor einer Hochzeit geflohen ist. Doch die Macht der Feuerlande reicht auch bis nach Equirania und bald schon können Rayna und Lucien nicht mehr vor ihrem Schicksal fliehen … .   Meine Meinung Im Prolog erfährt Rayna, dass Graalstadt gefallen ist und sie Dar heiraten soll. Danach springt man in der Zeit zurück und erlebt gemeinsam mit Lucien mit, wie…

  • High Fantasy,  Rezension

    Adular – Rauch und Feuer

    Inhalt Die Rebellion der Dunkelelfen wächst täglich. Doch nicht alle Anhänger sind mit den Plänen des Anführers Canis Lupus zufrieden. Und auch unter der Bevölkerung Adulars werden die Rufe gegen die Dunkelelfen immer lauter. Das bekommt auch Elanor zu spüren, als sich das Gerücht, dass ihre Kinder von einem Dunkelelfen sind, weiter verbreitet. Auch bei Umbra kommt diese Information schließlich an und die Assassinengilde erhebt Anspruch auf die ungeborenen Zwillinge. Das zwingt die Waldelfin dazu sich zu überlegen, welche Rolle sie bei der Rebellion spielen möchte. Kann sie zum Wohle ihrer Familie ihre eigenen Überzeugungen über Board werfen oder wird die Rebellion am Ende auch ihr Leben zerstören?   Meine…

  • High Fantasy,  Rezension

    Der Atem des Lichts

    Der erste Teil dieser Dilogie hat mich wirklich beeindruckt, deshalb wartete ich schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung, die ich natürlich sofort lesen musste.   Inhalt Kea und Zadjan setzen alles daran, rechtzeitig zu den Friedensverhandlungen zu kommen, denn von ihnen hängt die Zukunft der Guénnelande ab. Die junge Shedi soll den König der Bengieren mit Hilfe des Gedankenformens dazu bringen, den Friedensvertrag zu unterschreiben. Doch das Volk der Shedi will Krieg mit Atroun und sich für all die Jahre der Unterdrückung rächen. Das stürzt Kea in einen Gewissenskonflikt: Soll sie sich zu Nakush bekennen, sich den Rebellen anschließen und ihre Bestimmung unter ihrem Volk einnehmen oder darf sie ihren eigenen…

  • High Fantasy,  Rezension

    Die Legenden Lýsistratas: Auf der Suche nach der Blauen Blume

    Ich liebe Highfantasy. Geschichten rund um Könige und Ritter, um abenteuerliche Reisen und Legenden faszinieren mich schon immer, deswegen wollte ich unbedingt „Die Legenden Lýstistratas“ lesen.   Inhalt Nie im Leben hätte Meyla damit gerechnet, dass Breandan, der Kronprinz ausgerechnet sie verdächtigen würde, seine Verlobte vergiftet zu haben. Um ihm das Gegenteil zu beweisen, macht Meyla sich mit einem seiner Ritter und einem Bauern, der gerne ein Ritter sein möchte auf den Weg, um die Blaue Blume zu finden, die jede Krankheit heilen und die Verlobte des Prinzen retten könnte. Doch gibt es die Blaue Blume wirklich oder ist ihre Geschichte nur eine Legende Lýsistratas? Meyla und ihre Gefährten müssen…

  • High Fantasy,  Rezension

    Yalims Erbe – Die Auserwählten

    Wie sehr habe ich diesem Buch entgegen gefiebert: Ein Highfantasy-Werk mit Dämonen und Magiern, mit Geheimnissen und Bündnissen … es klang einfach zu fantastisch, um sich nicht in dieses Leseabenteuer zu stürzen.   Inhalt Eigentlich sollte der Tag der schönste im Leben von Prinz Fabien werden, doch dann läuft bei der Geburt seines Kindes alles schief und plötzlich soll er eine folgenschwere Entscheidung über Leben und Tod treffen. Umso erleichterter ist Fabien, als er einem fremden Magier begegnet, der ihm diese Bürde abzunehmen scheint. Zu schnell vertraut der Prinz in seiner Not dem Magier und erkennt zu spät dessen wahres Gesicht. Als der Dämon sich enthüllt, scheint das Ende der…

  • High Fantasy,  Rezension

    Alia – Der magische Zirkel

    Wer mich inzwischen kennt, der weiß, dass ich ein großer Fan von High Fantasy bin. Allein, wenn ich etwas von Magie lese, muss ich zu dieser Geschichte greifen. Da mich C.M. Spoerri schon mit anderen Büchern sehr begeistert hat, konnte ich natürlich auch an Alia nicht vorbeigehen.   Inhalt In Altra trägt jeder Bewohner eines der vier Elemente in sich: Wasser, Feuer, Luft oder Erde und hat damit eine besondere Begabung. Nur Alia nicht. Sie ist eine Nehil, ein Mensch ohne Fähigkeit. Da sie dadurch keine Tätigkeit in einem der Elementzirkel ausführen kann, muss sie mit ihrem sechzehnten Geburtstag in den Magierzirkel einziehen und dort fortan als Dienerin leben. Ein…

  • High Fantasy,  Rezension

    Das Juwel der Finsternis

    Als ich zum ersten Mal von diesem Buch erfuhr, war für mich sofort klar, dass ich es lesen muss. Schon lange habe ich wieder auf eine gute High-Fantasy-Story gewartet und wurde nicht enttäuscht.   Inhalt Als Sklavin hat Kea fast ihr gesamtes Leben bisher in den Zorkatminen gearbeitet. Doch ein anderes Schicksal scheint es für Keas Volk der Shedis seit der Unterdrückung nicht mehr zu geben. Deshalb liegt ihre einzige Hoffnung auf ihrem Verlobten Nakush, der den Rebellen angehört und ihr versprochen hat, sie aus der Zwangsarbeit herauszuholen. Keas Leben ändert sich jedoch plötzlich, als die Königsfamilie auf ihre besondere Aufgabe aufmerksam wird: Sie kann trotz dem Schutz der Zorkate…

  • High Fantasy,  Rezension

    Wächter der Runen 2

    Inhalt Zu ihrem eigenen Schutz hat Ravaneas Mutter sie an einen geheimen Ort gebracht. Dort trifft sie auf den Runenschmiedlehrling Iain, der seine eigenen Erfahrungen mit dem Imperium gemacht hat. Deshalb bietet er Ravanea bei ihrer Suche Hilfe an. Währenddessen versuchen Finn und Aaron die junge Frau zu finden. Sie brauchen dringend die Hilfe des Erbauers, um Nura und damit die ganze Welt zu retten. Doch das klingt einfacher, als es wirklich ist, denn dieser wurde vor Jahrhunderten von einer einzigartigen Macht verborgen. Und das hat seinen Grund … .   Meine Meinung Der Einstieg ins Buch fiel mir relativ leicht. Obwohl Band 1 schon etwas her war, waren die…

  • High Fantasy,  Rezension

    Flerya – Drachenliebe

    Inhalt Flerya kann sich weder daran gewöhnen, dass sie ein Drache, noch, dass sie eine Prinzessin ist. Deshalb fällt es ihr schwer, sich ihrem Vater, König Gardorath anzunähern. Zu sehr schmerzt sie noch der Verrat, den Yadiran begannen hat. Während Flerya vor allem gegen sich selbst kämpft, gewinnen die Ghulkönigin und ihr Schlachtenlenker immer mehr an Macht. Es scheint, als wollen sie ganz Emirescha in Schutt und Asche legen. Doch Yadiran hat nur ein Ziel: Er will die Drachen und damit diejenigen vernichten, die für den Tod seiner Familie verantwortlich sind. Dafür ist ihm jedes Mittel recht … . Je grausamer die Ghul vorgehen, desto unausweichlicher scheint ein Krieg zu…

  • High Fantasy,  Rezension,  Werbung

    Elesztrah – Dunst und Schimmer

    Nachdem ich von den ersten drei Bänden der Elesztrah-Reihe absolut begeistert war, freute ich mich wirklich sehr auf diese Fortsetzung und war mehr als gespannt auf den Kampf zwischen Fayori und Lawinia.   Inhalt Nach wie vor verstecken sich Sedan und Fayori beim Clan der „Avium Circulo“. Dort soll die junge Elfe lernen ihre Gabe zu beherrschen, um Lysanna aus den Fängen der dunklen Fürstin zu befreien. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, spukt ihr doch Sedan ständig im Kopf herum und stört ihre Konzentration. Der Seelenlose kümmert sich in der Zwischenzeit darum, dass die Spatzen zu Krähen ausgebildet werden, denn längst hat Lawinia erfahren, dass die Vögel Fayori…