bekanntschaften niederosterreich wikipedia date seiten kostenlos windows 10 mann sucht frau in deutschland dating chating leute aus munchen kennen lernen oder kennen lernen
  • ChickLit,  Rezension

    BuchTraumKüsse

    Von Ellen McCoy selbst hatte ich noch nichts gelesen, aber dafür einige Fantasybücher, die die Autorin unter dem Pseudonym Elvira Zeißler geschrieben hatte. Da mir diese alle sehr gut gefallen hatten, wollte ich unbedingt auch einmal eine Reise nach Silver Creek antreten.   Inhalt Annie hat sich für einen kompletten Neuanfang in ihrem Leben entschieden, gleichzeitig steht sie jedoch vor dem Nichts. Ohne Freund,  ohne Job und ohne Wohnung kriecht sie bei ihrer Schwester Beth in Silver Creek unter. Um sich etwas abzulenken sucht Annie sich einen Job und landet dabei ausgerechnet in einem Buchladen. Endlich kann sie das tun, was sie schon immer wollte und an dem ihr Herzblut…

  • Buchtipps,  Buchvorstellung,  Gewinnspiel,  Werbung

    Buchvorstellung und Gewinnspiel

    Heute darf ich euch mal wieder ein Buch vorstellen und außerdem ein ganz tolles Gewinnspiel starten.   Und zwar handelt es sich um Für immer und ein Vierteljahr von Sonja Roos.   Titel: Für immer und ein Vierteljahr Autorin: Sonja Roos Verlag und Bildrechte: acabus Verlag Seitenzahl: 352 Preis TB: 16,00 € (D) Preis eBook: 9,99 € (D) ISBN: 978-3862826384   Klappentext: Marc Karmann will nur eins: Sein verkorkstes Leben in den Griff kriegen. Dazu gehört auch, endlich einen Schlussstrich unter seine Ehe mit der reichen, schönen, aber unnahbaren Jana zu ziehen. Die beiden haben sich nichts mehr zu sagen und auch an Sohn Julius kommt Marc nicht mehr heran.…

  • Aktion,  Hidden Treasure Preis

    Hidden Treasure Preis: Adular – Schutt und Asche

    Ja, es ist wirklich schon eine Ewigkeit her, dass ich meinen Hidden Treasure Preis vergeben habe, aber endlich ist es mal wieder soweit.   Und zwar geht der Hidden Treasue Preis an:   “Adular – Schutt und Asche” von Jamie L. Farley   Warum dieses Buch?   1. Der Einstieg ins Buch fiel mir total leicht. Ich war sofort mitten im Geschehen drin und hatte die Welt gleich vor Augen.   2. Der Schreibstil ist so bildgewaltig, dass sofort ein Film in meinem Kopf entstand. Trotzdem lässt sich das Buch leicht lesen und wirkt nicht zu schwer.   3. Obwohl die Geschichte in der 3. Person geschrieben ist, steigt man…

  • Märchenadaption,  Rezension,  Werbung

    Eispalast – Der Fluch der sechs Prinzessinnen

    Mit jedem Band werde ich noch neugieriger, ob es den sechs Prinzessinnen gelingt, dem Fluch ihrer Stiefmutter zu entkommen. In den vorherigen Bänden hat man immer schon ein bisschen von den beiden Zwillingsschwestern Penelopé und Genevieve erfahren und ich freute mich sehr darauf, endlich ihre eigene Geschichte zu lesen.   Inhalt Obwohl Penelopé und Genevieve als Zwillingsschwestern gemeinsam von Rania verflucht wurden, hat jede doch ihr eigenes Rätsel zu lösen. Während Penelopé versucht sich in Frigus ein neues Leben aufzubauen, setzt Genevieve alles daran, den Fluch zu brechen und zurück nach Brahmenien zu gelangen. Da erhält Peneolpé plötzlich die Gelegenheit, den Eispalast zu besuchen und den Schneekönig kennenzulernen. Damit scheint…

  • High Fantasy,  Rezension,  Werbung

    Elesztrah – Dunst und Schimmer

    Nachdem ich von den ersten drei Bänden der Elesztrah-Reihe absolut begeistert war, freute ich mich wirklich sehr auf diese Fortsetzung und war mehr als gespannt auf den Kampf zwischen Fayori und Lawinia.   Inhalt Nach wie vor verstecken sich Sedan und Fayori beim Clan der „Avium Circulo“. Dort soll die junge Elfe lernen ihre Gabe zu beherrschen, um Lysanna aus den Fängen der dunklen Fürstin zu befreien. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, spukt ihr doch Sedan ständig im Kopf herum und stört ihre Konzentration. Der Seelenlose kümmert sich in der Zwischenzeit darum, dass die Spatzen zu Krähen ausgebildet werden, denn längst hat Lawinia erfahren, dass die Vögel Fayori…

  • Familiengeschichte,  Rezension,  Werbung

    Zeit der wilden Rosen

    Schon als ich den Klappentext zum ersten Mal gelesen habe, war für mich klar, dass ich dieses Buch haben muss. Ich liebe Geschichten, die auf zwei Zeitebenen spielen und in denen es um ein Familiengeheimnis geht und war deshalb sehr gespannt, was sich in diesem Buch alles enthüllen würde.   Inhalt Aufgrund ihrer epileptischen Anfälle wird Caitlin in das Sanatorium Rose Hill in Südengland eingeliefert. Auch wenn das Anwesen wunderschön ist und die Rosen im Garten die junge Frau geradezu magisch anziehen, täuscht das nicht über die menschenunwürdige Behandlung und die brutalen Therapiemethoden hinweg, die den Patienten auf Rose Hill angediehen werden. Caitlin will sich das nicht einfach gefallen lassen…

  • Buchbox,  Buchvorstellung,  Werbung

    Unpacking: Rosenbox

    Wer mich und meinen Lesegeschmack kennt, weiß, dass ich ein absolutes Faible für Geschichten rund um Familiengeheimnisse habe. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich gemeinsam mit Autorin Serena Avanlea ein paar Aktionen rund um ihren Roman “Zeit der wilden Rosen” planen durfte. Passend zum Buch hat die Autoren auch ein paar tolle Bloggerboxen verschickt und ich durfte eine davon auspacken.                   Natürlich strahlte mir nach dem Öffnen gleich jede Menge “rosa” entgehen, was super zu den Rosen und damit zum Buch passt. Besonders gut gefielen mir die Lesezeichen mit dem Cover, die mir sofort ins Auge sprangen. Sie fangen die…

  • Rezension,  Werbung

    Das Honigmädchen

    Bücher von Claudia Winter sind für mich seit ihren Aprikosenküssen schon ein absolutes Muss. Ich bin dem Charme dieser Geschichten inzwischen hoffnungslos verfallen und freute mich deswegen schon sehr auf das neue Buch dieser Autorin.   Inhalt Als die Ehe von Camilla in die Brüche ging, musste sie ihren Vater um einen Job im Familienunternehmen bitten. Seit dem versucht sie nicht nur ihm zu beweisen, dass sie diese Aufgabe meistern kann, sondern vor allem auch sich selbst. Das wiederrum stellt jedoch die Beziehung zu ihrer fünfzehnjährigen Tochter Marie auf eine harte Probe. Als die Rebellion von Marie gerade einen Höhepunkt erreicht, schickt Camillas Vater die beiden in die Provence, um…

  • Buchvorstellung,  Gewinnspiel,  Werbung

    Reihenvorstellung und Gewinnspiel

    Neulich in einer Strandvilla in Lübeck-Travemünde:   „Was?“ Bill reißt die Augen auf. „Johanna hat Sofies Geschichte aufgeschrieben?!!!“ Karvin lächelt. „Ja, hat sie.“ Bills Augen werden größer. „Kann das jetzt etwa jeder lesen?!“ „Klar“, nickt Karvin. „Das ist der Sinn von Buchveröffentlichungen.“ „Oha!“ Bill legt den Kopf schief. „Was hat sie denn aufgeschrieben?“ Karvin grinst. „Na alles, denke ich. Warum?“ „Alles“, keucht Bill und schluckt. „Uiuiui. Bist du sicher?“ „Na logen. Das sind vier dicke Bücher geworden.“ „Vier?!“, quitscht Bill. „Genau“, erwidert Karvin bedeutungsschwer. „Du kommst da auch drin vor.“ „Ich?!“ Bill japst nach Luft und schaut sich nervös um. „Ohauha! Aber warum das denn? Es reicht doch, wenn sie…

  • Liebesgeschichte,  Rezension,  Werbung

    Das kleine Café am Meer

    Von Anjas Saskia Beyer habe ich schon einige Bücher gelesen und war immer begeistert, deswegen freute ich mich auch auf ihr neuestes Werk.   Inhalt Für Hannah Blumberg läuft es gerade nicht besonders gut: Ihr Arbeitsvertrag als Assistentin in der Modebranche wird nicht verlängert und ihr Freund macht auch noch ganz plötzlich mit ihr Schluss. Da kommt es ihr gerade recht, dass ihre Freundin Lucia sie bittet, sie in ihrem kleinen Café am Meer in Mallorca zu besuchen. Doch ohne Geld wird das schwierig. Zum Glück weiß auch hier Lucia Rat: Hannah kann in der Pension ihres Freundes Sam jobben und bekommt dafür gratis Kost und Logie. Die Auszeit soll…