• Fantasy,  Rezension

    Das Gift der Mondlilie

    Inhalt Nachdem Allys Familie grausam ermordet und ihr ältester Bruder Jay verschleppt wird, gibt es für die junge Frau nur noch ein Ziel: Sie muss ins Schloss gelangen und ihren Bruder aus den gefährlichen Klauen des eisigen Herrschers befreien. Dafür braucht sie jedoch Verbündete. Deshalb schließt sie sich den Anwärterinnen an. Unter ihnen soll sich die einzig wahre Prinzessin befinden. Ihr allein kann es gelingen, den Eisigen auf dem Thorn abzulösen. Doch jede der Mädchen glaubt daran, die rechtmäßige Erbin zu sein und verfolgt damit ihre eigenen Ziele. Während Ally versucht herauszufinden, wer sie bei ihrem Plan unterstützen wird, sind die dunklen Schergen des Eisigen ihnen schon auf der Spur.…

  • Buchvorstellung,  Werbung

    Sichelmond

    Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, auf das ich schon vor einiger Zeit aufmerksam wurde und das mich sofort mit Cover und Klappentext angesprochen hat:   Titel: Sichelmond – Sichelmond Saga Band 1 Autorin und Coverrechte: Nora Nyberg Seitenzahl: 360 Preis eBook: 3,99 € (D) Preis TB: 13,99 € (D) ISBN: 979-8665630649     Klappentext: Lija wurde mit dem falschen Blut geboren – denn es ist rot. Somit kann sie vom Leben nur zwei Dinge erwarten: Bis an ihr Ende den Goldblütern zu dienen oder bei dem Versuch zu sterben, frei zu sein. Nur ein Tropfen … das wäre alles, was sie brauchte. Ein einziger Tropfen goldenes Götterblut würde…

  • Cosy Crime,  Rezension

    Ein Fall für Maud und Lady Christabel – Lügen einer Lady

    Inhalt Tante Lavinia bittet Lady Christabel ihrer Freundin Lavinia beizustehen. Sie hat sich auf die Affäre mit einem Lakaien eingelassen, der ihr eine Kette gestohlen hat und sie seither erpresst. Damit die Affäre nicht öffentlich wird, sollen Maud und Christabel die Kette zurückholen. Auf Blackwell Castle lernen sie den Verdächtigen kennen, aber Maud kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass er hinter der Erpressung steckt. Doch je mehr die Zofe ermittelt, desto tiefer gerät sie selbst ins Visier des Erpressers … .   Meine Meinung Nach dem ersten Fall von Lady Christabel und ihrer Zofe Maud war für mich klar, dass ich auch die weiteren Fälle dieses Duos lesen…

  • Rezension

    Monsieur Mounk und die kleinen Wunder des roten Hauses

    Inhalt In einem kleinen, französischen Dorf wird viel getratscht: Über die Mädchen im roten Haus, über den Eigenbrödler Monsieur Mounk, die traurige Tänzerin Lucille und ihre kleine Tochter Yvette. Doch als das rote Haus geschlossen werden soll, steht das ganze Dorf Kopf und am Ende hat sich das Leben aller Bewohner für immer verändert … .   Meine Meinung Manchmal beginnt man zu lesen und weiß genau, dieses Buch ist etwas Besonderes. Genauso erging es mir mit dieser Geschichte. Der Schreibstil des Buches ist ungewöhnlich, da man das Gefühl hat, die Autorin würde einen direkt mit in dieses kleine, französische Dorf nehmen und einem dort die Bewohner und deren Eigenheiten…

  • Buchvorstellung,  Fanfiction

    Wo warst Du, als Graalstadt fiel?

    Heute schreiben wir den 23. September 611 und ich beginne den Tag wie immer, nichtsahnend, was dieser bringen, dass er die Welt, wie ich sie kenne, für immer verändern wird. Die Sonne ist gerade erst aufgegangen, aber ich bin schon fertig angekleidet und habe mich mit meinem Buch nach oben auf den höchsten Turm des Schlosses geschlichen. Als Zofe der Prinzessin bleibt mir nicht sehr viel Zeit für mich, deshalb muss ich die frühen Morgenstunden nutzen, in denen die meisten Bewohner Graalstadts noch schlafen. „Guten Morgen“ grüßt mich Drugin, der wachhabende Soldat, der auf dem Turm heute seinen Dienst verrichtet. „Na, tauchst Du wieder in fremde Welten ab?“ – „Das…

  • Fantasy,  Rezension

    Edingaard – Göttin der Finsternis

    Inhalt Cassions Eltern kommen dem Tod immer näher und die Welt in Edingaard gerät aus den Fugen. Während die Menschen sich gegen den Einfluss der Magier schützen wollen, rotten sich die Begabten zusammen, um sich gegen die neuen Verbote aufzulehnen. Dieser Konflikt wird von der dunklen Göttin weiter angeheizt. Jetzt ist es an Cassion und seinen Verbündeten, der Göttin Einhalt zu gebieten. Gemeinsam mit Kyana und Ibertus macht er sich auf den Weg, um ein magisches Artefakt zu finden, das ihnen dabei helfen soll. Doch auf ihrer Reise treffen sie nicht nur auf neue Feinde und unerwartete Verbündete, sondern auch auf Kyanas Vergangenheit und diese macht es den beiden fast…

  • 5 Dinge

    5 Dinge, die ich in Büchern nicht mehr lesen möchte

    Kennt ihr das: Ihr lest ein Buch und verdreht dabei die Augen und denkt, nicht DAS schon wieder! Ich hab heute mal 5 Dinge herausgesucht, die ich in Büchern absolut nicht mehr lesen mag oder noch nie leiden konnte:   1. Jungfrau trifft auf Badboy Ja, am Anfang war die harmlose Version ja noch ganz nett: Hässliches Entlein trifft auf Schulschwarm, der sich unsterblich in sie verliebt. Die Beiden werden ein Paar und leben glücklich bis an ihr Lebensende. Natürlich kann man sich auch hier fragen, ob die Protagonistin anfangs immer als “hässlich” und unscheinbar dargestellt werden muss, aber schlimmer finde ich tatsächlich was sich dann aus “Aschenputtel” entwickelt hat:…

  • Fantasy,  Rezension

    Divine Damnation – Das Vermächtnis der Magie

    Inhalt Tivra ist eine Deva. Das heißt, sie kann Magie wirken. Genau wie ihre Freundin Nora, die auf einer Mission in einem alten Tempel spurlos verschwand. Auf der Suche nach ihr landet auch Tivra in diesem Tempel. Dort lässt sie versehentlich die Göttin der Zerstörung frei, die vor vielen Jahren gebannt wurde, damit sie die Welt nicht zerstört. Doch jetzt sinnt Vinaash nach Rache, vor allem am Volk der Pashu, dessen Anführer sie vor langer Zeit verraten hat. Nur gemeinsam kann es den Deva und Pashu gelingen, die Göttin erneut aufzuhalten und die Welt mit all ihren Bewohnern zu retten. Dafür müssen sie jedoch endlich Frieden schließen. Tivra soll dabei…

  • Buchvorstellung,  Werbung

    Eine Liebe zwischen den Fronten

    Heute habe ich mal eine Buchvorstellung für alle, die gerne historische Romane lesen: Eine Liebe zwischen den Fronten von Maria W. Peter   Seitenzahl: 629 Preis eBook: 8,99 € (D) Preis TB: 12,90 € (D) ISBN: 978-3404179893           Klappentext: Berlin, 1870: Die Französin Madeleine und der junge deutsche Arzt Paul feiern gerade ihre Verlobung, als eine schreckliche Nachricht ihre Pläne durchkreuzt: Zwischen Preußen und dem Französischen Kaiserreich ist der Krieg ausgebrochen. Überstürzt brechen Madeleine und ihr Vater in ihre Heimatstadt Metz auf. Paul muss als preußischer Militärarzt zurück zu seinem Regiment nach Coblenz. Von nun an Feinde zu sein und auf unterschiedlichen Seiten zu stehen, ist…

  • Fantasy,  Rezension

    Tavith – Wenn Himmel und Hölle sich lieben

    Inhalt Amaleya wird von den Engeln als Botin zu Nymphenkönig Jiyan geschickt. Eine Apokalypse droht und die Engel suchen Verbündete. Doch Jiyan denkt gar nicht daran, mit dem Himmel gemeinsame Sache zu machen, haben die Engel vor vielen Jahren doch seine Familie im Stich gelassen, als diese von Dämonen ermordet wurden. Der Himmelsbotin liegt jedoch sehr viel daran, den Nymphen als Verbündeten zu gewinnen, da er ihr den Weg zu den Engeln ebnen könnte. Deshalb bleibt sie hartnäckig und je mehr Zeit sie mit Jiyan verbringt, desto mehr schleicht sie sich in sein Herz. Doch Amaleya hat ein Geheimnis, das ihr zartes Bündnis wieder zerreißen und den Krieg zwischen Himmel…