• Rezension,  Weihnachtsbuch

    Die letzten Jahre habe ich es irgendwie nie geschafft Weihnachtsbücher zu lesen, das wollte ich unbedingt ändern, da kam mir der neue Roman von B.E. Pfeiffer genau recht. Natürlich stürzte ich mich gleich in das Lesevergnügen und freute mich auf die Geschichte und die Weihnachtsstimmung.   Inhalt Kurz vor Weihnachten soll es offiziell werden: Leandras Mühen sollen sich endlich auszahlen und sie die ersehnte Beförderung erhalten. Doch dann kommt alles anders: Anstatt ihres Namens fällt in der Besprechung der Name „Allister Fielding“. Woher kommt dieser arrogante Schnösel plötzlich und warum bekommt er ihren Job? Völlig frustriert landet Leandra in einer Bar, wo ausgerechnet auch noch ihr neuer Boss auftaucht. Nach…

  • Buchvorstellung,  Werbung

    Werbe-Wochenende 1

    Da dieser Post der Werbung von Büchern dienen soll, markiere ich ihn laut §6 TMG als Werbung. Die Kooperation mit den Autoren erfolgte aber weder gegen Bezahlung, noch habe ich dafür irgendwelche kostenlosen Produkte dafür erhalten.   „Die Chroniken von Philian“ – High-Fantasy für Erwachsene von Emilia Lynn Morgenstern Aletheia & Dolos Sie ist die Göttin der Wahrheit. Er ist der Daimon der Täuschung und des Betrugs. Todfeinde – nur einer kann überleben. Leser schreiben: »Eine junge Göttin, ein betrügender Daimon und eine ungeheure Macht, welche um jeden Preis geschützt werden muss – Stoff, aus dem Epen entstanden! Einfach eine Story, die von allem etwas hat und deren Idee einzigartig…

  • Kolumne

    Die Bücher, mein Leben und ich – Teil 1

    Weihnachten steht vor der Tür und als echter Bücherjunkie steht auf meinem Wunschzettel natürlich nur eines: Bücher, Bücher, Bücher. Das mag daran liegen, dass ich außer lesen und bloggen keine nennenswerten Hobbies habe, dass ich nie verreise und selten Schmuck trage oder einfach daran, dass ich es LIEBE Bücher geschenkt zu bekommen. Leider war die Enttäuschung unter dem Weihnachtsbaum schon häufig groß, denn dort fand sich in der Regel alles außer Bücher. Auf meinen wohl leicht verdatterten Gesichtsausdruck bekam ich schon oft zu hören: „Bücher wollte ich Dir nicht schenken, da hast Du eh schon so viele.“ Jaaa, das habe ich, aber mal ehrlich: Kann man jemals ZU VIELE Bücher…

  • Buchvorstellung,  Werbung

    Die Wächter von Nimrhon: Ruf nach Freiheit

    Heute habe ich noch ein ganz interessantes Buch, das ich euch vorstellen möchte:   Die Wächter von Nimrhon – Ruf nach Freiheit von M. Rose-Everly Titel: Die Wächter von Nimrhon – Ruf nach Freiheit (Band 1) Autorin und Coverrechte: M. Rose-Everly Seitenzahl: 651 Preis eBook: 0,99 € (D) Preis TB: 15,00 € (D) ISBN: 978-1690072270   Klappentext: “Von Anfang an war seine Nähe beunruhigend für mich gewesen, aber dieser Grad eröffnete mir neue Dimensionen. Überdeutlich und intensiv registrierte ich jede Stelle seines Körpers an meinem und den beschützenden Reiz, der von ihm ausging. Es war ein ungünstiger Zeitpunkt, sich seiner Anziehungskraft erneut bewusst zu werden, dennoch spürte ich sie wie…

  • Buchvorstellung,  Werbung

    Tagebuch ins Glück

    Es ist mal wieder Zeit, um euch ein Buch vorzustellen: Tagebuch ins Glück von Sandra Haussmann   Titel: Tagebuch ins Glück Autorin und Bildrechte: Sandra Haussmann Seitenzahl: 251 Preis eBook: 2,99 € (D) Preis TB: 8,99 € (D) ISBN: 978-1790635122   Klappentext: Jenny entdeckt unmittelbar vor ihrer eigenen Hochzeit das Tagebuch ihrer Großmutter. Darin lernt sie ihre Großmutter von einer unerwartet mutigen Seite kennen. Sie erfährt, dass ihre Großmutter als junge Frau unglücklich in ihrem Alltag gefangen war und einen Ausbruch aus Ehe und Familie gewagt hat, der sie auf eine Ranch nach Arizona und in ein noch nie dagewesenes Gefühlschaos geführt hat. Kann Jenny daraus für sich und ihre…

  • Familiengeschichte,  Rezension

    Leas Spuren

    Da mich das erste Buch „Das geheime Lächeln“ von Bettina Storks schon begeistert hat, wollte ich natürlich auch das neue Werk der Autorin lesen.   Inhalt Marie hat keine Ahnung, warum sie zur Testamentseröffnung eines fremden Mannes nach Paris eingeladen wird. Das kann doch nur mit der Schwester ihrer Großmutter zusammenhängen, die während des zweiten Weltkrieges eine Zeit lang in Frankreich gelebt hat. Doch leider spricht ihre Oma nur sehr selten über Charlotte, die schon sehr früh gestorben ist. Als sie den Auftrag bekommt, gemeinsam mit dem Enkel des Verstorbenen, ein verschollenes Gemälde zu finden und zurückzugeben, versucht Marie dem Familiengeheimnis auf die Spur zu kommen. Welche Rolle spielte Charlotte…

  • Buchbox,  Shoptest,  Werbung

    Buchbox: Silmeris – Die magische Buchbox

    Diesen Beitrag möchte ich laut § 6 TMG als Werbung kennzeichnen, auch, wenn ich das Produkt selbst gekauft habe, da ich den Anbieter verlinke und eine Kaufempfehlung ausspreche. Heute möchte ich euch eine Buchbox vorstellen, die noch relativ jung auf dem Buchmarkt ist: Silmeris – Die magische Buchbox Ich habe mir gleich eine der ersten Boxen bestellt, als sie herauskam. Sie hatte das Thema “Foxy Spirit”. Schon von außen ist die Box ein echter Hingucker:             Und so sah die Box ausgepackt aus: Inhalt: Buch “Im Schatten des Fuchses” Print Fuchs Tasse Fuchs Kerze mit Fuchs Notizbuch “Wald” Dekokürbis Dekoblätter Tee Meine Favoriten in der…

  • Buchvorstellung,  Werbung

    Gelobtes Land

    Heute möchte ich euch ein Buch bzw. eine Reihe vorstellen, die ein Cover-Make-Over hatte: Gelobtes Land von Christine Heimannsberg                               In Deiner Dystopie spielt der Klimawandel eine wichtige Rolle. Hast Du Dich wegen der aktuellen Situation für dieses Thema entschieden? Gibt es da viele Parallelen? Ich habe Buch 1 bereits 2013 angefangen zu konzipieren. Das Thema Klimawandel beschäftigt mich schon recht lange, und nach dem Lesen von “10 Milliarden”, das einen sehr kritischen und negativen Blick auf Überbevölkerung und Klimawandel wirft, hat mich die Frage umgetrieben, wie sich moderne Gesellschaften wie unsere, unter extremen Außenbedingungen verändern…

  • Rezension,  Young Adult

    Too good to be true

    Eigentlich bin ich kein großer Fan von Young Adult Büchern, aber manchmal muss man aus seiner Komfortzone heraus und sich für anderes öffnen, deswegen habe ich mich dazu entschieden „Too good to be true“ zu lesen.   Inhalt Im Internat der Woodland Academy sind alle Rollen fest vergeben: Leah ist die High-School-Queen, ihre Zwillingsschwester Allie gehört zu ihrem Gefolge, ist aber dort eher stille Teilhaberin. Das ändert sich, als die ersten Stipendiaten an die renommierte Schule kommen. Sie haben kein privilegiertes Leben genossen. Im Gegenteil, sie mussten sich immer alles erkämpfen. Kein Wunder, dass sie das Leben an der Woodland Academy ordentlich durcheinander würfeln. Das gilt vor allem für Ethan.…

  • Autoreninterview

    Anja Saskia Beyer

    Hallo Anja, vielen Dank, dass Du Dir heute Zeit für meine Fragen nimmst. Magst Du Dich bitte kurz mal meinen Lesern vorstellen? Hallo, ich freue mich sehr, dass Du mich heute interviewst. Ich heiße Anja Saskia Beyer, lebe mit meiner Familie in Berlin und bin seit vielen Jahren Drehbuchautorin und Schriftstellerin.   Welches war denn Dein erstes Buch, das Du wirklich veröffentlicht hast? Mein erstes Buch war “Himbeersommer”, das habe ich 2013 im Selfpublishing herausgebracht und es wurde gleich ein Bestseller in Humor, was mich riesig gefreut hat. Herzlichen Glückwunsch, das ist wirklich toll! Bist Du dem Genre “Humor” dann treu geblieben? Nur ein bisschen, denn in manchen Büchern von…