• Autoreninterview

    Anna-Sophie Caspar

    Hallo Anna-Sophie, danke, dass Du Dir heute Zeit für meine Fragen nimmst. Könntest Du Dich bitte kurz vorstellen, damit meine Leser auch wissen, wer hier schreibt? Hallo Monika, ich freue mich auf das Interview. Ich bin Anna-Sophie und ich habe 2016 meinen ersten Romantasy-Roman ‚Verzaubert‘ herausgebracht. Ich glaube, wir kennen uns auch schon seit Anfang an.   Stimmt. Damals kam das Buch gerade im Selfpublishing heraus. Seitdem hat sich aber einiges verändert bzw. ist einiges passiert, oder? Magst Du uns darüber etwas erzählen? Ja, das stimmt. Meine ersten Schritte habe ich im Selfpublishing gemacht. ‚Verzaubert‘ ist zu meiner Überraschung sehr gut angekommen und ich bin dann bereits nach ein paar…

  • Autorenvorstellung,  Blogtour

    Autorenvorstellung: Vinachia Burke

    Ich darf euch heute im Rahmen der Blogtour zu “Rauer Glanz I – Die Schatten der Vorgänger” von Vinachia Burke die Autorin etwas vorstellen.   Steckbrief Pseudonym: Vinachia Burke   Woher kommt das Pseudonym: Vinachia stammt aus dem Jahre 2012 – so lange lagen meine letzten kreativen Versuche zurück. Damals war ich gerade begeistert für die Renaissance und habe alle Werke von Machiavelli verschlungen. Der Name ist eine Zusammensetzung aus »da  VINci« und »MACHIAvelli«. Burke ist der Familienname meiner Großeltern. Ich habe ihn meinem eigentlichen Familiennamen vorgezogen, weil er kürzer, eingängiger und für den englischen Sprachraum geeigneter ist.   Erste Veröffentlichung: Rauer Glanz Band I – Die Schatten der Vorgänger…

  • Buchvorstellung

    Ein Fall für Maud und Lady Christabel

    Heute möchte ich euch einmal eine Reihe vorstellen aus einem Genre, das ich eigentlich nicht lese: Cosy Crime. Der Klappentext klang einfach zu gut und die Autorin hatte mich schon mit anderen Büchern überzeugt, deswegen dachte ich mir, ich weiche mal von meinem üblichen Lesestoff ab und versuche etwas Neues. Und Spoiler: Ich wurde nicht enttäuscht :)   Es handelt sich um: Ein Fall für Maud und Lady Christabel von C.L. Potter Titel: Ein Fall für Maud & Lady Christabel 1 – Tod eines Lords Autorin und Coverrechte: C.L. Potter Seitenzahl: 264 Preis eBook: 2,99 € (D) Preis HC: 9,90 € (D) ISBN: 978-3966986151     Klappentext: War der Tod…

  • Fantasy,  Rezension

    Die Gefangene von Golvahar

    Inhalt Eigentlich sollte Soraya ein schönes Leben führen als Schwester des Schahs, doch stattdessen wird sie vor der Außenwelt verborgen und darf das Schloss nie verlassen. Nur ihr Rosengarten spendet ihr ein wenig Trost. Dort kann sie sich unbeschwert bewegen, ohne jemanden zu verletzten, denn in ihren Adern fließt Gift und jede ihrer Berührungen ist tödlich. Bisher konnte sie damit gut leben, doch dann taucht Azad im Schluss auf und je mehr Zeit sie mit dem jungen Soldaten verbringt, desto größer wird ihr Wunsch, ihn zu berühren. Doch um den Fluch brechen zu können, muss Soraya eine unverzeihliche Tat begehen … .   Meine Meinung Der Prolog ist aufgebaut wie…

  • Fantasy,  Rezension,  Serial

    Schicksalsblut – Episode 1

    Inhalt Amalia hat nur einen Wunsch: Sie möchte die Schule abbrechen und eine Ausbildung beginnen. Leider ist ihre Mutter da total dagegen, da diese denkt, mit Abitur und Studium würden Amalias Zukunftschancen besser stehen. Sie ahnt ja auch nichts von dem Martyrium, das ihre Tochter täglich in der Schule erleiden muss. Erst als der charmante D’Ark in ihrer Schule auftaucht, scheint sich das Blatt für das Mädchen zu wenden. Endlich ist da jemand, der sie versteht und unterstützt. Gemeinsam mit ihm trifft sie eine folgenschwere Entscheidung, die ihr Leben für immer verändern wird … .   Meine Meinung Das Buch startet mit einem Streit zwischen Amalia und ihrer Mutter. Man…

  • Fantasy,  Rezension

    Das Gift der Mondlilie

    Inhalt Nachdem Allys Familie grausam ermordet und ihr ältester Bruder Jay verschleppt wird, gibt es für die junge Frau nur noch ein Ziel: Sie muss ins Schloss gelangen und ihren Bruder aus den gefährlichen Klauen des eisigen Herrschers befreien. Dafür braucht sie jedoch Verbündete. Deshalb schließt sie sich den Anwärterinnen an. Unter ihnen soll sich die einzig wahre Prinzessin befinden. Ihr allein kann es gelingen, den Eisigen auf dem Thorn abzulösen. Doch jede der Mädchen glaubt daran, die rechtmäßige Erbin zu sein und verfolgt damit ihre eigenen Ziele. Während Ally versucht herauszufinden, wer sie bei ihrem Plan unterstützen wird, sind die dunklen Schergen des Eisigen ihnen schon auf der Spur.…

  • Buchvorstellung,  Werbung

    Sichelmond

    Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, auf das ich schon vor einiger Zeit aufmerksam wurde und das mich sofort mit Cover und Klappentext angesprochen hat:   Titel: Sichelmond – Sichelmond Saga Band 1 Autorin und Coverrechte: Nora Nyberg Seitenzahl: 360 Preis eBook: 3,99 € (D) Preis TB: 13,99 € (D) ISBN: 979-8665630649     Klappentext: Lija wurde mit dem falschen Blut geboren – denn es ist rot. Somit kann sie vom Leben nur zwei Dinge erwarten: Bis an ihr Ende den Goldblütern zu dienen oder bei dem Versuch zu sterben, frei zu sein. Nur ein Tropfen … das wäre alles, was sie brauchte. Ein einziger Tropfen goldenes Götterblut würde…

  • Cosy Crime,  Rezension

    Ein Fall für Maud und Lady Christabel – Lügen einer Lady

    Inhalt Tante Lavinia bittet Lady Christabel ihrer Freundin Lavinia beizustehen. Sie hat sich auf die Affäre mit einem Lakaien eingelassen, der ihr eine Kette gestohlen hat und sie seither erpresst. Damit die Affäre nicht öffentlich wird, sollen Maud und Christabel die Kette zurückholen. Auf Blackwell Castle lernen sie den Verdächtigen kennen, aber Maud kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass er hinter der Erpressung steckt. Doch je mehr die Zofe ermittelt, desto tiefer gerät sie selbst ins Visier des Erpressers … .   Meine Meinung Nach dem ersten Fall von Lady Christabel und ihrer Zofe Maud war für mich klar, dass ich auch die weiteren Fälle dieses Duos lesen…

  • Rezension

    Monsieur Mounk und die kleinen Wunder des roten Hauses

    Inhalt In einem kleinen, französischen Dorf wird viel getratscht: Über die Mädchen im roten Haus, über den Eigenbrödler Monsieur Mounk, die traurige Tänzerin Lucille und ihre kleine Tochter Yvette. Doch als das rote Haus geschlossen werden soll, steht das ganze Dorf Kopf und am Ende hat sich das Leben aller Bewohner für immer verändert … .   Meine Meinung Manchmal beginnt man zu lesen und weiß genau, dieses Buch ist etwas Besonderes. Genauso erging es mir mit dieser Geschichte. Der Schreibstil des Buches ist ungewöhnlich, da man das Gefühl hat, die Autorin würde einen direkt mit in dieses kleine, französische Dorf nehmen und einem dort die Bewohner und deren Eigenheiten…

  • Buchvorstellung,  Fanfiction

    Wo warst Du, als Graalstadt fiel?

    Heute schreiben wir den 23. September 611 und ich beginne den Tag wie immer, nichtsahnend, was dieser bringen, dass er die Welt, wie ich sie kenne, für immer verändern wird. Die Sonne ist gerade erst aufgegangen, aber ich bin schon fertig angekleidet und habe mich mit meinem Buch nach oben auf den höchsten Turm des Schlosses geschlichen. Als Zofe der Prinzessin bleibt mir nicht sehr viel Zeit für mich, deshalb muss ich die frühen Morgenstunden nutzen, in denen die meisten Bewohner Graalstadts noch schlafen. „Guten Morgen“ grüßt mich Drugin, der wachhabende Soldat, der auf dem Turm heute seinen Dienst verrichtet. „Na, tauchst Du wieder in fremde Welten ab?“ – „Das…