• Jugendbuch,  Liebesgeschichte,  Rezension

    Lash – Von Herzen fies

    Inhalt Zoe ist unsterblich in Sam verliebt. Dieser scheint von ihr aber erst Notiz zu nehmen, als sie ihm verspricht den neuen Schüler zur Belustigung der Clique auszuspionieren. Zoe denkt, dass es harmlos sei ein paar peinliche Details von Lash an die Clique weiterzugeben. Doch je mehr Zeit sie mit Lash verbringt, desto deutlicher kann sie hinter seine Fassade blicken und erkennen, was es mit all den seltsamen Eigenheiten von ihm auf sich hat. Als sich Zoe jedoch eingesteht, dass sie gerne Zeit mit Lash verbringt, steckt sie schon viel zu tief drin, um da wieder rauszukommen … .   Meine Meinung Anfangs hatte ich ehrlich gesagt einige Einstiegsschwierigkeiten. Man…

  • Fantasy,  Rezension

    Die Wikinger von Vinland – Verlorene Heimat

    Inhalt Lineas Leben im Wikingerdorf Skogbyen ist weitgehend sorgenfrei, bis sie ein Gespräch zwischen ihrem Ziehvater und dem Jarl mit anhört. Sie soll die Frau des grausamen Jarls werden und das obwohl Linea nichts möchte, als frei zu sein. Doch wieso hat der Jarl plötzlich so viel Interesse an ihr und weshalb erzählt ihr ihr Ziehvater nie, woher sie wirklich stammt. Als Linea dem Geheimnis ihrer Herkunft näher kommt, muss sie erkennen, dass ihr ganzes bisheriges Leben eine einzige Lüge war. Und plötzlich rückt ihre erträumte Freiheit in weite Ferne … .   Meine Meinung Im Prolog erlebt man mit, wie ein Wikingerdorf überfallen wird und ein Baby und ein…

  • ChickLit,  Liebesgeschichte,  Rezension

    Kind der 90er

    Als mir Michèle Voigt zum ersten Mal von ihrem Buch erzählt hat, war ich sofort begeistert, bin ich doch auch ein richtiges Kind der 90er. Da war es klar, dass ich die Geschichte unbedingt lesen muss. Inhalt Julia kümmert sich um den Haushalt, die Kinder und hat noch einen Job. Ihre Tage scheinen nur noch aus Pflichten zu bestehen.  Eine 90er Party soll ihr eine kleine Auszeit gönnen. Dort trifft sie auch auf Jannis, ihre Jugendliebe. Doch der bringt ihr Leben ganz schön durcheinander, denn plötzlich sind all die Gefühle wieder da, die sie als Jugendliche gespürt hat. Ist das ihre Chance auf einen Neuanfang oder ein Zeichen, dass ihr…

  • Jugendbuch,  Rezension

    Girl running, boy falling

    Als ich den Klappentext gelesen hatte, war für mich klar, dass ich dieses Buch lesen muss, da ich immer auf der Suche nach Büchern bin, die ernste Themen aufgreift. Inhalt Thereses Leben ist von Anfang an etwas anders verlaufen, aber sie macht das Beste aus ihrer Situation. Gemeinsam mit ihren besten Freundinnen Roz und Melody und ihren besten Freunden Peter und Wally meistert sie den Highschool-Alltag und die Hürden, die das erwachsen sein mit sich bringen. Doch kurz nachdem Wally Therese küsst und sie glücklicher nicht sein könnte, nimmt der Football-Star sich das Leben und die Zurückgebliebenen wissen nicht, wie sie damit weiterleben können. Vor allem Resey stürzt in ein…

  • Aktion,  Protagonistencafé

    Protagonistencafé – Teil 7

    Tage wie dieser in Monis Café   Es war frühe 14.25 Uhr: Ein Duftduett aus kräftigem Kaffee und feinstem Kuchen strömte durch ein geöffnetes Fenster aus Monis Café heraus. Kuchenaroma – zart wie eine feingliedrige Porzellanfigur. Eine Gruppe eiliger Elfen formierte sich vor dem Eingang. Es wurde 14.29 Uhr: Die Elfchen flatterten seit ihrer Ankunft vor der Eingangstür hin und her. Moni trat mit einem Schmunzeln und einem Schlüssel aus der Küche. Sie visierte den Eingang an. Kaum hatte sie die Tür einen Spaltbreit geöffnet, klingelte in der Elfengruppe ein Handy. Sie wurden zu einem Notfall auf der Linie 12 gerufen. Die Gleise waren mal wieder zugefroren. Bei ihrem Rückzug…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Herz an Verstand

    Inhalt Anni will so schnell wie möglich weg aus Hamburg, weg von ihrem Lebenspartner und zurück in ihr geschütztes Zuhause nach München. Im Zug trifft sie Felix, einen Fremden, dem sie von ihrem traumatischen Erlebnis erzählt und mit dem sie sofort etwas zu verbinden scheint. Doch Felix will selber einen Neuanfang in München wagen. Seine Vergangenheit macht ihm das jedoch alles andere als leicht und auch Anni, die sonst immer dafür ist, im Hier und Jetzt zu leben, muss sich eingestehen, dass alles Vergangene doch zu einem Menschen gehört, ihn zu dem macht, was er ist. Aber kann sie mit der Vergangenheit von Felix leben oder ist ihnen ein gemeinsamer…

  • Buchvorstellung

    Das Erbe von Lyrell – Engelsruf

    Heute möchte ich euch mal wieder ein Buch vorstellen, an dem ich hängen geblieben bin:   Das Erbe von Lyrell – Engelsruf von Mona West Titel: Das Erbe von Lyrell – Engelsruf (Band 1) Autorin: Mona West Verlag und Coverrechte: Tagträumer Verlag Seitenzahl: 380 Preis eBook: 4,99 € (D) Preis TB: 14,90 € (D) ISBN: 978-3946843450   Klappentext: Als der Dämon Nitalok die Welt der Engel versklavte, waren die Lyrees gezwungen, ihre geliebte Heimat Lyrell zu verlassen. Sie flüchteten durch magische Portale in die Welt der Menschen. Die wenigen weißgeflügelten Engelsgeschöpfe, die es zur Erde schafften, errichteten, verborgen von den Menschen, kleine Kolonien. Seitdem sind schon über eintausend Jahre vergangen.…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Jeden Tag ein neuer Himmel

    Inhalt Fast ein Jahr ist es jetzt her, dass Charlotte ihre Tochter Daisy verloren hat. Doch der Schmerz sitzt immer noch tief und ist ihr ständiger Begleiter. Kein Wunder, dass sie also bei Sams Lied namens „Daisy“ mitten auf der Straße anfängt zu weinen. Der Straßenmusiker ist so berührt von ihrer Reaktion auf seinen Song, dass er sie anspricht. Er muss sie einfach kennenlernen, denn nie zuvor hat er jemanden mit seinen Worten so berührt. Bald schon gelingt es Sam Charlotte ein wenig aus ihrem Schneckenhaus hervorzulocken. Doch der Krankenschwester fällt es schwer, wieder jemanden in ihr Leben zu lassen und zu vertrauen. Und gerade als sie beginnt sich zu…

  • Cosy Crime,  Rezension

    Ein Fall für Maud und Lady Christabel – Tod eines Lords

    Eigentlich bin ich keine Krimi-Leserin, aber als C.L. Potter mich gefragt hat, ob ich ihr neues Buch lesen würde, hatte ich gerade Lust auf etwas ganz anderes und mich deswegen dazu entschieden, das Buch zu lesen. Inhalt Um auf andere Gedanken zu kommen, nimmt Lady Christabel eine Einladung aufs Land an. Dort angekommen gerät sie jedoch schnell in einen Strudel aus Lügen und Intrigen, an dessen Ende der Tod des Sohnes ihrer Gastgeber steht. Doch wer hat den jungen Lord ermordet? Schnell wird Lady Christabel und ihrer Zofe Maud klar, dass es sowohl unter den Besuchern, als auch unter dem Personal viele Verdächtige gibt, denn Lucian ging nicht gerade zimperlich…

  • Dystopie,  Rezension

    Blaues Gold

    Was habe ich mich auf dieses Buch gefreut. Schon seit ich das Cover und den Klappentext zum ersten Mal gesehen habe, war mir klar, dass ich, als Dystopie-Fan dieses Buch lesen muss. Als es jetzt endlich herauskam, habe ich mich sofort drauf gestürzt.   Inhalt Vor Jahren hat eine Pflanze alles Wasser ungenießbar gemacht, doch einem Wissenschaftler ist es gelungen mit Hilfe einer streng geheimen Formel das Wasser wieder zu säubern. Diese wird seither von Generation zu Generation weitervererbt und unter Verschluss gehalten. Nur die Reichen und Mächten haben deshalb genug Wasser, um gut leben zu können. Die Armen müssen sich und ihre Kinder versklaven, um ihre Existenz zu sicher.…