• Frankfurter Buchmesse

    Frankfurter Buchmesse 2018 – Ich bin dabei

    Nur noch 4 x schlafen, dann mache ich mich auf den Weg nach Frankfurter und von Freitag 12.10 – Sonntag 14.10 geht es dann auch für mich auf die Frankfurter Buchmesse. Oje, was bin ich aufgeregt und voller Vorfreude :)   Dieses Jahr habe ich auch wieder ganz tolle Goodie-Bags für euch im Gepäck! Sie sind prallgefüllt mit Lesezeichen, Flyern, Postkarten und ein paar ganz besonderen Extras. Viele liebe Autoren haben etwas beigesteuert und ich freu mich total, wenn ihr mich anquatscht und ich euch eine Bag überreichen kann.                 Damit ihr mich auch erkennt, hier mal ein aktuelles Foto von mir:  …

  • Buchvorstellung,  Werbung

    Cornwall Seasons

    Heute möchte ich euch mal ein ganz besonderes Buch vorstellen und zwar “Cornwall Seasons” von Cara Lindon.     “Cornwall Seasons” ist ein Sammelband. Darin enthalten sind: – HerbstFunkeln – WinterGlitzern – SommerSchimmern – FrühlingsLeuchten   + 4 Bonusgeschichten Um euch das Buch etwas näher zu bringen, habe ich Cara Lindon ein paar Fragen dazu gestellt.   Deine Cornwall Seasons beginnen ja mit dem Herbst? Wieso startest hast Du mit dieser Jahreszeit begonnen? Ist das Dein Liebling?   Ich könnte sagen, dass der Herbst mir die liebste Jahreszeit ist, weil ich im Herbst geboren bin und im Frühling und Sommer unter Heuschnupfen leide, aber bei den Cornwall Seasons entwickelte sich…

  • Backen,  Rezepte aus Büchern

    Michi und Moni backen: Die Chocolaterie der Träume

    Meine zweite Leidenschaft neben dem Lesen ist das Kochen & Backen. Deshalb liebe ich es auch, Rezepte aus Büchern nachzubacken oder zu -kochen.   Dieses Mal habe ich mir “Keiras Schokoladenkekse” aus “Die Chocolaterie der Träume” von Manuela Inusa ausgesucht.   Zum Glück habe ich zuhause einen fleißigen kleinen Helfer, der es genauso liebt zu backen und zu naschen, wie ich :)                   Am Ende gab es dann wahnsinnig leckere Schokoladenkekse:       Titel: Die Chocolaterie  der Träume Autorin: Manuela Inusa Verlag und Bildrechte: blanvalet Seitenzahl: 336 Preis: 9,99 € (D) ISBN: 978-3734105012         Fotos: © Monika Schulze…

  • Fantasy,  Rezension

    Warcross – Das Spiel ist eröffnet

    Marie Lu hat mich bereits mit ihrer Legend-Reihe begeistert, mit der Young-Elites-Reihe wurde ich jedoch zu einem richtigen Fangirl. Seitdem möchte ich einfach alles von dieser Autorin lesen, deshalb war auch „Warcross“ für mich ein absolutes Muss.   Inhalt Ein Videospiel erobert die Welt: Warcross. In virtuellen Welten bestehen die Teilnehmer Abenteuer, müssen Aufgaben lösen und können so Level um Level aufsteigen, bis hin zur Teilnahme an der  Meisterschaft. Hideo Tanaka, der Erfinder von Warcross wurde dadurch berühmt und wird seither verehrt. Auch Emika Chen ist ein großer Fan von ihm. Doch als mittellose Kopfgeldjägerin steht sie auf einer ganz anderen Stufe als Hideo Tanaka. Deshalb fällt sie auch aus…

  • Buchbox,  Werbung

    Buchbox: Leseflut

    ACHTUNG: Dieser Beitrag enthält Spoiler zur Leseflut-Box September mit dem Thema “Anders, anders, anders”.     Zudem möchte ich diesen Beitrag laut § 6 TMG als Werbung kennzeichnen, auch, wenn ich das Produkt selbst gekauft habe, da ich sowohl den Anbieter verlinke, als auch eine klare Kaufempfehlung ausspreche.     Ja, jetzt hat es mich auch erwischt: Der Zauber der Buchboxen hat mich erreicht und ich habe mir welche zum Testen bestellt.   Die erste Box, die mich neugierig gemacht hat, war die Leseflut Box: https://www.leseflut.de/ Im September lautete das Thema: Anders, anders, anders. Darunter konnte ich mir zwar nichts vorstellen, aber ich dachte mir, wenn schon denn schon ;)…

  • Fantasy,  High Fantasy,  Rezension

    Wächter der Runen 1

    Schon allein Klappentext und Cover haben mich richtig neugierig auf dieses Buch gemacht, deshalb wollte ich es unbedingt lesen.               Inhalt Finn ist Kopfgeldjäger und sein neuer Auftrag soll ihm endlich genug Geld einbringen, dass er nach Baltora ziehen und dort ein angesehener Bürger werden kann. Dafür muss er nur die Abtrünnige Ravanea ausfindig machen und sie lebendig dem Imperium ausliefern. Doch dann lernt er Ravanea kennen und sie ist so ganz anders, als er sich eine Feindin des Imperiums vorgestellt hat. Was hat die junge Frau nur angestellt, um so wichtig für die Regierung zu sein? Wieso wollen sie sie unbedingt lebend? Je…

  • Historischer Roman,  Krimi,  Rezension

    Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht

    Eigentlich bin ich überhaupt kein Krimi-Fan, aber dieses Buch wurde mir von einer Verlagsmitarbeiterin wärmstens empfohlen und da ich gerade große Lust auf historische Romane habe, hab ich mich einfach mal auf dieses Abenteuer eingelassen.   Inhalt London, 1920: Louisa wünscht sich nichts mehr, als vor den ungesetzlichen Maschenschaften ihres Onkels fliehen zu können. Einen Ausweg sieht sie in einer Anstellung als Kindermädchen bei der adeligen Familie Mitford. Dort soll sie sich gemeinsam mit  Nanny Blor um die sechs Töchter des Hauses kümmern. Schon bald scheint sie unter den Töchtern nicht nur eine Freundin, sondern auch ein richtiges Zuhause gefunden zu haben. Doch dann erschüttert ein Mord die gesamte Familie.…

  • Artikel

    [How to …] Wie man eine Blogtour plant

    Blogtouren sind nach wie vor ein bevorzugtes Marketinginstrument bei Autoren. Doch wie ziehe ich so eine Blogtour auf? Was muss man beachten und wo fängt man eigentlich an? Heute bekommt ihr von mir einen kleinen Einblick in diese Arbeit.   1. Die Vorbereitung Zu welchem Buch oder welcher Reihe soll die Blogtour stattfinden? Vergibt der Verlag Rezensionsexemplare? / Kann ich Rezensionsexemplare zur Verfügung stellen? Wenn ja, wie viele und in welchen Formaten? Wer übernimmt den Versand an die Blogger? Soll es am Ende ein Gewinnspiel geben? Was soll verlost werden? (evtl. mit dem Verlag klären) Wie viele Blogger sollen beteiligt sein? Wann soll die Blogtour ca. stattfinden? (Genug Zeit zum…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Das Lied der Toskana

    Zuerst hat Katrin Rodeit ja nur Krimis geschrieben. Mit „Summer Love“ hat sie zum ersten Mal einen Ausflug in das Liebesroman-Genre gemacht und schon da war ich total begeistert, deshalb musste ich natürlich „Das Lied der Toskana“ auch sofort lesen.   Inhalt Franzi sollte überglücklich sein: Als Sängerin darf sie ihren großen Traum leben und schließlich macht ihr auch noch ihr Lebensgefährte, ein angesehener Politiker einen Heiratsantrag. Nur leider scheint Franzis Körper dem ganzen Stress nicht gewachsen zu sein und sie findet sich nach einem Kreislaufkollaps im Krankenhaus wieder. Ihr Vater erkennt die Warnsignale und quartiert Franzi kurzerhand bei ihrer Großmutter in einem kleinen Dorf in der Toskana ein. Doch…

  • Historischer Roman,  Rezension

    Das Waisenmädchen und der Lord

    Früher habe ich sehr gerne historische Romane gelesen, habe sie dann mit den ganzen Fantasy-Bücher jedoch etwas aus den Augen verloren. Da kam mir der neue Regency-Romane von Laura Gambrinus genau recht.   Inhalt Einem Sterbenden einen Wunsch abschlagen ist unmöglich. Das muss auch Lord Rennison, Marquess of Marlborough am eigenen Leib erfahren, als ein Kamerad ihn am Sterbebett bittet, die Vormundschaft für seine Tochter Alice zu übernehmen. Deshalb lässt er ein Kinderzimmer einrichten, einen Spielplatz bauen und stellt ein Kindermädchen ein. Als jedoch eine junge Frau aus der Kutsche aussteigt, wird Rennison bewusst, dass er sich völlig geirrt hat. Jetzt gilt es, einen passenden Ehemann für Alice zu finden…