• Liebesgeschichte,  Rezension

    Heideblütenküsse

    Seit ich „Törtchen zum Verlieben“ gelesen habe, warte ich sehnsüchtig auf neuen Lesestoff von Silvia Konnerth. Deshalb war für mich auch sofort klar, dass ich „Heideblütenküsse“ lesen muss.   Inhalt So hat Emma sich ihr Leben ganz sicher nicht vorgestellt: Gerade hat sie ihre Scheidung hinter sich gebracht, da schickt ihr Chef sie ausgerechnet in ihren Heimatort, den sie seit 16 Jahren nicht mehr betreten hat. Dort soll sie die Pension ihrer Jugendliebe Mark kaufen. Dieser hasst Emma jedoch seitdem sie vor so vielen Jahren einen Fehler begangen und die Lüneburger Heide verlassen hat. Vielleicht wird es ja für Emma endlich Zeit, sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Das ist jedoch…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Das Glück hat viele Seiten

    Die Bücher von Elvira Zeißler und Ellen McCoy sind aus meinem Bücherregal nicht mehr wegzudenken, deswegen wollte ich unbedingt auch einmal eines lesen, das sie unter dem Pseudonym „Ella Zeiss“ geschrieben hat. Was wäre da geeigneter, als ein Buch über die Liebe zu  Büchern? Da konnte ich natürlich nicht widerstehen.   Inhalt Vor Jahren hat Hannah ihrem Heimatort den Rücken gekehrt und damit auch dem Buchladen von Tante Marlies. Als diese jedoch stirbt, vererbt sie ausgerechnet ihrer Nichte dieses zauberhafte kleine Geschäft. Hannah möchte es aber nicht behalten, zu viele Erinnerungen hängen daran. Zum Glück findet sie in dem attraktiven Geschäftsmann Ben schnell einen Käufer. Doch er kann mit den…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Hufspur in den Dünen

    Inhalt Julie Sommer ist Rechtsanwältin und kümmert sich um die Übernahmen von Firmen. Als sie nach einer Autopanne durch Zufall auf dem maroden Schröder-Hof landet, sieht sie ihre Chance gekommen. Ihr Chef möchte den Verkauf des Reiterhofes schon lange vorantreiben und wenn Julie das gelingen sollte, muss er ihr einfach die Teilhaberschaft anbieten. Als Gast getarnt versucht sie, an Hintergrundinformationen zu kommen. Das stellt sie sich jedoch leichter vor, als es wirklich ist, denn schnell schleichen sich die Familie Schröder und die Pferde in ihr Herz. Allen voran David Schröder, der charmante Hofbesitzer. Nicht umsonst heißt es: Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde und auch Julie…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Der Wind nimmt uns mit

    Die Bücher von Katharina Herzog sind für mich immer ein absolutes Must-Have und auch nicht mehr aus meinem Bloggerleben wegzudenken. Ich liebe ihre Geschichten und sie begleiten mich wirklich schon von Anfang an. Deshalb freute ich mich auch schon unglaublich auf „Der Wind nimmt uns mit“. Der Klappentext gefiel mir sofort sehr gut und ich war gespannt, was die Autorin daraus wieder zaubern würde. Inhalt Maya hat keinen festen Wohnsitz und ihr gesamter Besitz passt in einen kleinen Rucksack. Als Reisebloggerin braucht sie jedoch auch nicht mehr, denn es hält sie nie länger an ein und demselben Ort. Stattdessen liebt sie es, um die Welt zu reisen und möglichst viel…

  • Liebesgeschichte,  Rezension,  Werbung

    Das kleine Café am Meer

    Von Anjas Saskia Beyer habe ich schon einige Bücher gelesen und war immer begeistert, deswegen freute ich mich auch auf ihr neuestes Werk.   Inhalt Für Hannah Blumberg läuft es gerade nicht besonders gut: Ihr Arbeitsvertrag als Assistentin in der Modebranche wird nicht verlängert und ihr Freund macht auch noch ganz plötzlich mit ihr Schluss. Da kommt es ihr gerade recht, dass ihre Freundin Lucia sie bittet, sie in ihrem kleinen Café am Meer in Mallorca zu besuchen. Doch ohne Geld wird das schwierig. Zum Glück weiß auch hier Lucia Rat: Hannah kann in der Pension ihres Freundes Sam jobben und bekommt dafür gratis Kost und Logie. Die Auszeit soll…

  • Liebesgeschichte,  Rezension,  Werbung

    Cold Winter Heart: Highland Hero

    Schon seit einiger Zeit verfolge ich Jo Berger über ihre Facebook-Seite, hatte es aber noch nie geschafft, etwas von ihr zu lesen. Das wollte ich jedoch unbedingt ändern und habe deshalb zu ihrem neuesten Buch gegriffen.   Inhalt Fiona Dewar steckt in einer Sackgasse und weiß nicht, wie sie in ihrem Leben weitermachen soll. Um den Kopf frei zu bekommen und endlich die richtige Entscheidung treffen zu können, möchte sie ein paar Tage in einer einsamen Hütte mitten in den verschneiten Highlands verbringen. Mit im Gepäck ihre beste Freundin, die mit ihr durch dick und dünn geht. Dumm nur, dass sie dabei vom Weg abkommen und ausgerechnet an einer Hütte…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Die Magie der Farben

    Das Cover ist ein echter Hingucker, was nicht zuletzt an dem kräftigen Grünton liegt, welcher mich magisch angezogen hat. Doch auch der Klappentext klingt richtig interessant, so dass ich einfach zu diesem Buch greifen musste.   Inhalt Paul Tissu besitzt einen Stoffladen, den er von seinen Eltern geerbt hat. Doch seine  wahre Leidenschaft ist das Malen. Diese übt er jedoch nur heimlich in seinem Keller aus. Als eine junge Frau eines Tages seinen Laden betritt, holt ihn die Vergangenheit ein. Die Frau sieht aus wie seine große Jugendliebe Aurelie. Aber wie ist das möglich? Ist sie nach all den Jahren doch zu ihm zurückgekehrt? Paul stellt sich endlich seiner Vergangenheit,…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Das Lied der Toskana

    Zuerst hat Katrin Rodeit ja nur Krimis geschrieben. Mit „Summer Love“ hat sie zum ersten Mal einen Ausflug in das Liebesroman-Genre gemacht und schon da war ich total begeistert, deshalb musste ich natürlich „Das Lied der Toskana“ auch sofort lesen.   Inhalt Franzi sollte überglücklich sein: Als Sängerin darf sie ihren großen Traum leben und schließlich macht ihr auch noch ihr Lebensgefährte, ein angesehener Politiker einen Heiratsantrag. Nur leider scheint Franzis Körper dem ganzen Stress nicht gewachsen zu sein und sie findet sich nach einem Kreislaufkollaps im Krankenhaus wieder. Ihr Vater erkennt die Warnsignale und quartiert Franzi kurzerhand bei ihrer Großmutter in einem kleinen Dorf in der Toskana ein. Doch…

  • Familiengeschichte,  Liebesgeschichte,  Rezension

    Träume der Provence

    Anja Saskia Beyer konnte mich schon mit ihren vorherigen Büchern völlig überzeugen, deswegen musste ich natürlich auch ihr neuestes Werk sofort lesen.   Inhalt Die Liebe hat es mit Marie nicht gut gemeint: Von ihrem Ehemann betrogen und sitzengelassen, konzentriert sie sich ganz auf ihren Sohn Robin. Als dieser krank wird, ist klar, dass sie für ihn die beste Behandlung möchte, die es gibt. Das bedeutet aber auch, dass sie eine Reise nach Amerika zu einem Spezialisten finanzieren muss und das ohne richtige Ausbildung und ohne Job. Eine Chance sieht Marie, als sie in den Hinterlassenschaften ihrer Mutter ein Foto von einem Gemälde findet. Das Bild ist von einem bekannten…

  • Familiengeschichte,  Liebesgeschichte,  Rezension

    Der letzte Liebesbrief

    Von J. Vellguth habe ich schon einige Bücher gelesen und jedes hat mich auf seine Art begeistert und fasziniert. “Der letzte Liebesbrief” fiel jedoch noch einmal in ein anderes Genre und ich war sehr gespannt darauf, wie der Autorin diese Umsetzung gelingen würde.       Inhalt Nell ist bei ihrer Tante Bernadette aufgewachsen und wurde von dieser immer liebevoll umsorgt. Jetzt möchte sie ihr etwas zurückgeben und sie auch glücklich wissen. Helfen soll ihr dabei ein Liebesbrief, den sie in den Sachen ihrer Tante gefunden hat. Dieser soll sie zu dem geheimnisvollen Briefeschreiber führen und Bernadette die Liebe zurückbringen. Auf ihrer Suche lernt Nell den Mode-Fotografen Sam kennen. Auch…