kennenlernen oder kennen lernen unterrichtsmaterial good lgbt dating sites finja online dating free flirten deutsches worterbuch neue leute kennenlernen kassel map
  • Dystopie,  Rezension

    Blaues Gold

    Was habe ich mich auf dieses Buch gefreut. Schon seit ich das Cover und den Klappentext zum ersten Mal gesehen habe, war mir klar, dass ich, als Dystopie-Fan dieses Buch lesen muss. Als es jetzt endlich herauskam, habe ich mich sofort drauf gestürzt.   Inhalt Vor Jahren hat eine Pflanze alles Wasser ungenießbar gemacht, doch einem Wissenschaftler ist es gelungen mit Hilfe einer streng geheimen Formel das Wasser wieder zu säubern. Diese wird seither von Generation zu Generation weitervererbt und unter Verschluss gehalten. Nur die Reichen und Mächten haben deshalb genug Wasser, um gut leben zu können. Die Armen müssen sich und ihre Kinder versklaven, um ihre Existenz zu sicher.…

  • Jugendbuch,  Rezension

    Das Gegenteil von Hasen

    Ich muss gestehen, dass ich das Buch zunächst aufgrund seines ungewöhnlichen Titels gar nicht im Kopf hatte. Erst als es dazu eine Kampagne von „ehrlich & anders“ gab und ich deswegen den Klappentext gelesen hatte, wollte ich es lesen. Außerdem war ich sehr neugierig auf Anne Freytag, deren Bücher von vielen Bloggern und Lesern sehr gelobt werden, von der ich aber noch nichts gelesen hatte.   Inhalt Obwohl Julia zur Clique der beliebten Schüler an ihrer Schule zählt, hat sie niemanden, mit dem sie wirklich reden kann. Deshalb hält sie ihre Gedanken auf einem geheimen Blog fest und schreibt sich dort alles von der Seele. Hier kann sie ganz sie…

  • Aktion,  Backen

    Frozen Crowns – Einladung zum Tee am Hofe von Fryske

    Stellt euch vor: Ich wurde vom König und der Königin von Fryske ins Schloss eingeladen. Sie haben eine Kammerzofe für ihre Tochter gesucht und ich sollte mich dort vorstellen. Bevor ich mich auf den Weg machte, musste ich mich erst einmal in drei Mäntel hüllen, denn für uns nicht Frysker ist es in diesem Reich wirklich sehr kalt. Überall gibt es Eis und Schnee und es sieht aus, als wäre es mit Puderzucker überzogen. Auch der Empfang fiel sehr frostig aus, aber trotzdem war ich fasziniert von dem Ambiente, das sich mir bot. Es gab eine lange Tafel, die mit blauen und weißen Tischdecken eingedeckt war. Außerdem war sie mit…

  • Rezension,  Romantasy

    Frozen Crowns – Ein Kuss aus Eis und Schnee

    Von Asuka Lionera hatte ich noch kein Buch gelesen, aber nach dem Klappentext wusste ich, dass ich diese Geschichte unbedingt lesen muss. Wenn es um Prinzessinnen, Ritter und geheimnisvolle Magie geht, kann ich einfach nicht widerstehen. Inhalt Die Prinzessin von Fryske soll die Allianz zwischen ihrem Land und den Feuerlanden sichern, indem sie König Esmond heiratet. Doch auf dem Weg zum Schloss wird die Eskorte der Prinzessin überfallen und die Prinzessin und ihre Kammerzofe müssen fliehen. Davina überlebt nur, weil Leander, der erste Ritter der Feuerlande eingreift und sie rettet. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, die Prinzessin zu suchen. Doch während dieser Suche kommen sie sich immer näher…

  • Rezension,  Young Adult

    Anything for you

    Inhalt Maya ist Cheerleaderin, Freundin des beliebten Quaterbacks Nate und wird nach der Woodland Academy Jura studieren. Doch all diese Dinge hätte sie sich selbst nie ausgesucht. Wenn es nach ihr ginge, würde ihr Leben ganz anders aussehen. Vielleicht an der Seite des sensiblen Musikers Luke. Aber es geht nicht nach Maya und sie hat keine Wahl. Genauso wenig wie Nate. Deswegen halten sie ihre Maskerade weiter aufrecht. Auf ihrem Weg verletzten sie aber viele Menschen, darunter auch Luke und Lana. Doch am meisten verletzen sie sich selbst. Plötzlich müssen sie sich eine Frage stellen: Hat man tatsächlich IMMER eine Wahl?   Meine Meinung Schon in den ersten beiden Bänden…

  • Buchvorstellung

    Geschichten aus Sankt Helens

    Heute möchte ich euch gleich eine ganze Reihe vorstellen: Geschichtn aus Sankt Helens von Helen Rose Sky Titel: Zuckergussküsse – Neuanfang in St. Helens (Band 1) Autorin und Coverrechte: Helen Rose Sky Seitenzahl: 216 Preis eBook: 2,99 € (D) Preis TB: 8,99 € (D) ISBN: 978-1795705332     Klappentext: Sie gleicht einer Elfe, wie sie sich bewegt. Ihre Haare, aus denen sie die Klammern gelöst hat, fliegen um sie herum und erinnern mich an den unwiderstehlichen Duft, der mir beim Tanzen daraus entgegengeströmt ist. Langsam setze ich mich in Bewegung und gehe auf sie zu. Das Knirschen des frisch gefallenen Schnees unter meinen Schuhen lässt sie innehalten und die Augen…

  • Gewinnspiel

    Gewinnspiel für Autoren

    2020 war bis jetzt ein schwieriges Jahr für mich: Im Januar gab es einen fiesen Shitstorm, danach kam Corona und die Leipziger Buchmesse wurde abgesagt. Mein Kopf war so voll mit Dingen und ich habe mich zum ersten Mal mit dem Gedanken getragen, meinen Blog aufzugeben. Doch all die lieben Nachrichten Autoren, die mir von ihren Bücher erzählt haben, mich bei Aktionen dabei haben wollten und gemeinsam mit mir geplant haben, haben mir gezeigt, dass ich das liebe, was ich hier tue und aus diesem Grund möchte ich gerne etwas zurückgeben. Deshalb gibt es heute mal wieder ein Gewinnspiel für Autoren 🙂   Was gibt es zu gewinnen? Das dürft…

  • Aktion,  Backen

    Wie sagt man ich liebe dich – Portugiesische Desserts

    Heute dar ich euch etwas zum neuen Buch von Claudia Winter “Wie sagt man ich liebe dich” erzählen. Gestern hat euch Claudia von Claudis Gedankenwelt schon ein portugiesisches Menü serviert und auch morgen gibt es bei Katja’s Bücher und Rezepte nochmal ein paar leckere portugiesische Gerichte. Da ich eine echte Naschkatze bin, habe ich mich auf portugiesische Desserts konzentriert und mir 3 süße Leckereien rausgesucht, die ich euch heute präsentieren möchte.   Sägemehl Das erste Rezept ist sehr einfach und braucht keine besonderen Zutaten. Hier findet ihr das ganze Rezept zum Nachkochen: https://www.chefkoch.de/rezepte/346141119010112/Saegemehl.html                 Zum Glück hatte ich beim “Backen” eine fleißige Hilfe:…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Wie sagt man ich liebe dich

    Bücher von Claudia Winter sind seit ihren „Aprikosenküssen“ ein absolutes Muss für mich. Deshalb habe ich auch ihr neuestes Werk „Wie sagt man ich liebe dich“ sofort begonnen.   Inhalt Eigentlich hatte sich die gehörlose Maelys ihr Leben anders vorgestellt, als sie ein Kunststipendium in Paris angeboten bekam. Doch als ihre Tante erkrankt und die Mietschulden immer höher werden, bleibt ihr nichts anderes über, als ihr Talent auf dem Montmartre Touristen anzubieten. Dort begegnet sie jedoch dem charismatischen António, der ihr prompt ein Angebot macht, das sie nicht ausschlagen kann. In Lissabon soll sie ein Porträt von seinem Großvater zeichnen. Gemeinsam mit Valérie tritt sie diese Reise an und wandelt…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Wo die Sterne tanzen

    Inhalt Nele steht gerade an einem Scheidepunkt in ihrer Zukunft, da muss sie zurück in ihre Vergangenheit. Ihre Oma Lotte ist gestorben und sie muss gemeinsam mit ihrer Mutter das Deichschlösschen auf Juist ausräumen. Dort hat sie viele schöne Sommer verbracht und ihre erste große Liebe kennengelernt: Henry. Doch eine schicksalhafte Nachricht hat alles verändert und Nele blieben nur die Erinnerungen an diesen ersten schönen Kuss, die durch eine erneute Begegnung mit Henry auf Juist wieder lebendig werden. Schnell wird Nele klar: Erst wenn sie mit der Vergangenheit Frieden geschlossen hat, ist sie bereit für die Zukunft.   Meine Meinung Im Prolog befinden wir uns mit Nele im Jahr 1991…