• Fantasy,  Rezension

    Lauf des Wassers

      *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Marit ist eine Eisdonara, das heißt, sie kann das Wasser kontrollieren. Doch seit ihre Mutter verschwunden ist, verschließt sie sich vor dieser Fähigkeit. Trotzdem muss sie zu ihrer Ausbildung am Nordkap antreten. Gerade als sie erste Fortschritte macht, bricht ein Krieg zwischen dem Eisvolk und dem Flammenvolk aus, der die Welt auf den Kopf stellt. Marit muss mit ihren Freunden fliehen. Auf dieser gefährlichen Reise erfährt sie mehr über sich und ihre Kräfte, aber das ist nicht alles, was aus Marit einen anderen Menschen macht … .   Meine Meinung Gleich zu Beginn hat mich Marit fasziniert. Sie hat alle Gründe, sich vor ihren…

  • Fantasy,  Rezension

    Königreich der Zeit

      *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Ayla kann mit Hilfe von Berührungen die Zukunft von Menschen vorhersehen. Doch wenn sie ihnen davon erzählt, zerrt das an ihrer Lebensenergie. Der König nimmt darauf jedoch keine Rücksicht. Ihm ist seine eigene Macht wichtiger, als das Leben einer Zukunftsseherin. Deshalb flieht Ayla aus ihrer Heimat, um nicht den Häschern des Königs in die Hände zu fallen. Doch allein hat das Mädchen keine Chance. Nur wem kann sie wirklich vertrauen und wer hat nur seinen eigenen Vorteil im Sinn?   Meine Meinung Im Prolog bekommen wir einen kleinen Einblick in die Welt, in der das Buch spielt. Es gab einen dritten Weltkrieg und dadurch…

  • Fantasy,  Rezension

    Kronenkampf

      *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Um in Alandra das Gleichgewicht zu behalten, gibt es zwei magische Throne: Den Kupferthron und den Eisenthron. König oder Königin werden die Magischen, deren Kräfte am stärksten sind. Um diesen zu ermitteln, gibt es den Kronenkampf. Fiana hat als Angestellte im Palast schon so manchen Kronenkampf miterlebt, hält sich selbst aber stets im Hintergrund, um ihr Geheimnis bewahren zu können. Doch als Kayden, der Bruder des Kupferkönigs im Palast auftaucht und ihre Aufmerksamkeit sucht, gerät Fiana plötzlich in den Mittelpunkt. Es bleibt ihr nur eine Möglichkeit, weiterhin zu verbergen, wer sie wirklich ist: Sie muss selbst am Kronenkampf teilnehmen.   Meine Meinung Die Geschichte…

  • Fantasy,  Götter,  Rezension,  Serial

    Schicksalsgabe – Episode 1

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Amalia kann es immer noch nicht so wirklich fassen, dass sie die Prinzessin von Álfheimr ist und Anspruch auf den Thron hat. Doch dann findet sie sich dort wieder und kann nicht abstreiten, dass sich ein Gefühl von nach-Hause-kommen in ihr breit macht. Doch in Álfheimr wird sie nicht von einer glücklichen Familie empfangen. Ihr Onkel will immer noch ihren Tod, denn nur so, kann er  der Herrscher bleiben. Ist Amalia bereit für den Kampf oder holen sie am Ende all die Lügen ein, die ihr ein Leben lang erzählt wurden … .   Meine Meinung Nach dem fiesen Cliffhanger im Staffelfinale der…

  • Fantasy,  Götter,  Rezension

    Dark Fate

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Der Meeresgott Poseidon hat Lineyra schon als Baby auserkoren, die Braut seines Sohnes Atlas zu werden. Deshalb wurde das Mädchen von Priestern in einem Tempel aufgezogen und auf ihr Leben an der Seite des Herrschers von Atlantis vorbereitet. Doch Lineyra sehnt sich nach mehr, als die Trophäe eines Halbgottes zu sein. Sie möchte selbst über ihr Leben entscheiden. Als sie jedoch erfährt, was das Schicksal für sie bereithält, muss sie sich entscheiden: Stellt sie ihr eigenes Glück über das eines ganzes Reiches oder ist sie bereit, ihr Freiheit zum Wohle anderer zu opfern?   Meine Meinung Zu Beginn erfahren wir, wie Lineyra im…

  • Fantasy,  Rezension

    Die Unbeugsamen – Im Schatten des Ordens

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Seit ihr Vater von einem Unbeugsamen getötet wurde, wohnen Katharina und ihre Mutter im Elendsviertel. Katharina lebt dafür, ihre kranke Mutter zu pflegen und hofft darauf, irgendwann den Tod ihres Vaters rächen zu können. Als sie ihrem ärgsten Feind, einem Unbeugsamen, plötzlich unerwartet gegenübersteht, scheint diese Hoffnung wahr zu werden. Aber dann erfährt sie, dass nichts so ist, wie es ihr all die Jahre erzählt wurde und Katharina muss sich mit dem Feind verbünden, um endlich die Wahrheit ans Licht zu bringen. Eine Wahrheit, die alles verändern wird … .   Meine Meinung Zu Beginn des Buches erleben wir, wie Katharina verzweifelt versucht,…

  • Fantasy,  Rezension

    Edingaard – Wandler des Zwielichts

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Cassion kämpft nicht nur gegen die Macht, die Lendora seit der Prägung über ihn hat, sondern auch mit seinen Gefühlen gegenüber Kyana, die ihn verraten hat. Dadurch werden seine Schatten immer stärker und er befürchtet, dass er in der Dunkelheit versinken wird. Währenddessen müssen die Magier sich auf einen bevorstehenden Krieg vorbereiten. Denn Nyxora schürt weiterhin den Hass zwischen Menschen und Magiern. Nur Kyana könnte die Dunkle Göttin aufhalten, doch ist sie bereit, den Preis für diesen Sieg erneut zu bezahlen?   Meine Meinung Diesem Finale habe ich am allermeisten entgegen gefiebert, nachdem Band 2 mit so einem fiesen Cliffhanger geendet hat, war…

  • Fantasy,  Rezension

    Die Wikinger von Vinland – Gestohlene Vergangenheit

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Linea ist durch die Entführung von Kjell ihrer Freiheit ferner als jemals zuvor und doch bringt er sie ihrem Sehnsuchtsort näher: Vinland. Dort hofft das Mädchen, endlich ihre Mutter kennenlernen zu können. Finnbogi hält jedoch nichts von einer netten Zusammenkunft zwischen Mutter und Tochter. Ihm geht es nur um die Rache an Frèydis, die er hofft durch Linea endlich zu bekommen. Doch nicht nur Finnbogi hat Interesse an Linea. Längst sind größere Mächte am Werk und die Schicksalsweberinnen haben für das Mädchen einen ganz anderen Weg geplant … .   Meine Meinung Dieser Fortsetzung habe ich wirklich sehr entgegen gefiebert. Teil 1 hat…

  • Fantasy,  Rezension

    Hush – Verbotene Worte

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt In Montane bedeuten Worte Macht, können aber auch den Tod bringen. Das mussten Shae und ihre Mutter am eigenen Leib erfahren. Deswegen leben sie inzwischen zurückgezogen am Rande ihres Dorfes. Dort regieren die Barden mit eiserner Faust, denn nur sie können mit ihren Worten Magie wirken. Die Bewohner bewundern und fürchten sie deswegen. Doch vor allem für Shae könnte es gefährlich werden, denn was niemand weiß: Sie hat eine besondere Gabe. Alles, was sie stickt, wird Wirklichkeit. Als jedoch etwas Unvorhergesehenes passiert, hat sie keine andere Wahl: Sie muss zu den Barden gehen, denn nur diese können ihr Antworten auf ihre Fragen geben…

  • Fantasy,  High Fantasy,  Rezension

    Das Herz der Sväreos

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Vor 500 Jahren stand Eyaland kurz vor dem Untergang. Nur dem beherzten Eingreifen von Elisara ist es zu verdanken, dass die Menschheit überlebt hat und die Gesellschaft wieder aufgebaut werden konnte. Inzwischen regieren ihre weiblichen Nachfahrinnen mit eiserner Hand über Eyaland. Männer haben dabei kaum Rechte und dienen oft nur der Fortpflanzung. Doch diese Ungerechtigkeiten führen zu einem Aufstand in Eyaland und dabei gerät die Prinzessin und Thronfolgerin mitten ins Fadenkreuz.  Längst steht aber schon mehr auf dem Spiel, als nur die Herrschaft über das Land … .   Meine Meinung Die Autorin Zoe S. Rosary hatte mich bereits mit dem Vorwort. Noch…