• Blogtour

    Blogtour “The Crown’s Game”

    Ich hab die Ehre, heute die Blogtour zu “The Crown’s Game” von Evelyn Skye aus dem Gulliver Verlag, einleiten zu dürfen. Dabei möchte ich euch das Buch erst einmal etwas vorstellen.     Titel: The Crown’s Game Autorin: Evelyn Skye Übersetzerin: Frederike Levin Verlag und Bildrechte: Gulliver / Beltz Seitenzahl: 464 Genre: historische Fantasy       Setzt euch hin, macht es euch bequem und geht gemeinsam mit mir auf eine ganz fantastische Reise in die Welt von „The Crown’s Game“ von Evelyn Skye. Begebt euch mit mir nach Russland ins Jahr 1825. Zar Alexander I. Pawlowitsch Romanow regiert das Reich. Trotz seiner zahlreichen Affären und Mätressen steht ihm seine…

  • Überraschungspost

    Glamour Girl

    Mich hat am Samstag wieder ganz wundervolle Überraschungspost erreicht: Und zwar von Autorin Evelyn Uebach. Passend zu ihrem Buch “Glamour Girl”, das am 01. September 2018 im Oetinger Verlag erscheint, gab es eine Einladung, ein exklusives Ticket zur großen Party und eine Tasse Tee für die Dreizehnte Stunde. Evelyn Uebach hat sich wirklich wahnsinnig viel Mühe mit dieser tollen Post gemacht und ich bin jetzt richtig neugierig auf dieses Buch. Ehrlich gesagt hatte ich noch gar nichts davon gehört, aber wenn ich schon etwas von “Geheimnissen & Enthüllungen”, “Wahrheit & Lüge”, “Liebe & Hass” lese, ja, dann bin ich dem Buch sowieso schon verfallen :) Und das ist das Buch,…

  • Autoreninterview

    Anna-Sophie Caspar

    Hallo Anna-Sophie, danke, dass Du Dir Zeit für ein Interview nimmst. Magst Du Dich bitte mal meinen Lesern kurz vorstellen? Ja, sehr gerne. Ich bin Anna-Sophie, 32 Jahre alt, Sternzeichen Krebs, ich lebe in Essen mitten im Ruhrgebiet und vor ein paar Jahren habe ich mit dem Schreiben von Fantasy-Romantasy-Romanen angefangen. Hast Du Dich bewusst für dieses Genre entschieden oder hat Dich einfach die Muse geküsst? Ich denke, es ist eine Mischung. Ich lese am liebsten Geschichten aus diesem Genre bzw. schaue mir am liebsten Fantasy-Serien an. Ich mag die Vermischung von Realität mit übernatürlichen Phänomenen, deshalb glaube ich, dass ich in dem Bereich meiner Fantasie mehr Spielraum lassen und…

  • Jugendbuch,  Rezension

    Du wolltest es doch

    Dieses Buch hat mich aufgrund seines Klappentextes und Titels sehr neugierig gemacht und ich wollte gerne wissen, wie die Autorin dieses ernste Thema umgesetzt hat.   Inhalt Emma liebt es, wenn ihr alle sagen, wie hübsch sie ist und wenn sie mal nicht im Mittelpunkt steht, dann drängt sie sich irgendwie hinein. So auch auf Seans Party, als sie mit Paul rummacht und sich Pillen einwirft. Doch was dann passiert, bringt Emma eine Aufmerksamkeit, die sie sicher nicht gewollt hat. Plötzlich tauchen auf Facebook nämlich Fotos von ihr auf und sie soll auf der Party nicht nur mit Paul, sondern mit mehreren Jungs gleichzeitig im Schlafzimmer verschwunden sein. Doch wieso…

  • Jugendbuch,  Rezension

    Beautiful Liars – Gefährliche Sehnsucht

    Da mich Band 1 schon total begeistert hat, wollte ich natürlich unbedingt wissen, wie es mit den Jugendlichen im Tower von New York weitergeht und freute mich schon sehr auf neue Lügen und Intrigen.   Inhalt Nach dieser einen Nacht auf dem Dach des Towers ist nichts mehr, wie es einmal war. Das Leben aller Beteiligten hat sich für immer verändert. Avery und Atlas haben sich zwar endlich ihre Gefühle gestanden, aber ihre Liebe ist immer noch verboten und ihre Beziehung wird dadurch auf eine harte Probe gestellt. Watt könnte wieder seiner Wege gehen, wüsste Leda nicht von seinem Quant und hat nicht vor, diese Möglichkeiten einfach zu ignorieren. Riley…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Mein (nicht ganz) perfektes Leben

    Nachdem mich Sandra Binder bereits mit ihrem Buch „Die Frauen von Ballycastle“ begeistert hat, wollte ich natürlich auch ihr neues Werk unbedingt lesen.   Inhalt Lila glaubt nicht an die wahre Liebe, wohl aber an ihren Plan, den sie als Kind geschmiedet hat: Sie möchte einen wohlhabenden Mann heiraten, der sie und ihre Mutter absichert, für den sie aber keine Gefühle entwickeln wird. Ihr Freund Flo passt super in diesen Plan, bis er sie betrügt und sie ihn fast überfährt. Danach läuft nichts mehr wie geplant: Lila muss in ein Mietshaus einziehen, ohne Möbel, ohne Geschirr und vor allem ohne Mann. Dafür freundet sie sich mit ihrem Nachbarn Fred an.…