• Buchpost,  Überraschungspost,  Werbung

    Infilum – Katrin R. Petzold

    Mich hat vor ein paar Tagen ein geheimnisvolles Päckchen erreicht … darin ein Brief von Rena.   Sie erzählte mir von einem gefährelichen Virus, das sich in Amerika verbreitet und die Menschen verändert. Gerade ist sie mit ihrer Familie auf dem Weg nach Rin, ein Gebäude, in dem sie alle angeblich vor dem Virus geschützt sind. Ich habe Angst um meine Freundin und auch davor, dass das Virus nach Europa vordringen wird.   Deshalb hab ich gleich einmal einen Notfallrucksack gepackt. Zum Glück hat Rena mir ein paar sehr nützliche Gegenstände eingepackt.   Das Wichtigste dabei ist wohl der Flyer über Infilum: Dort findet man alle Symptome der Infilum und…

  • Buchbox,  Test,  Werbung

    Buchbox: TeaTimeDreams

    Die letzte Buchbox, bei der ich nicht widerstehen konnte, war die Box von TeaTimeDreams auf Etsy.  Obwohl ich die Boxen selbst gekauft habe, möchte ich diesen Beitrag aufgrund der Verlinkungen laut ³6 TMG als Werbung kennzeichnen.   Da ich mich nicht zwischen der Urbanfantasy-Box und der Box mit historischen Romanen entscheiden konnte, habe ich kurzerhand beschlossen, mir beide zu gönnen. Eine Box kostet 35,- €. Da der Versand aus Österreich übernommen wird, kostet eine Box 13,90 €, bei zwei Boxen zahlt man 15,90 €, da den Inhalt einfach zusammen verschickt wird.   In diesem Beitrag seht ihr also den Inhalt von 2 Boxen. Auf der Box an sich war nicht…

  • Buchvorstellung,  Gewinnspiel,  Werbung

    Buchvorstellung und Gewinnspiel

    Heute möchte ich euch passend zur Jahreszeit mal eine tolle Neuerscheinung vorstellen: ** SchneeSturmKüsse von Ellen McCoy ** Titel: SchneeSturmKüsse Autorin: Ellen McCoy Verlag: Books on Demand Seitenzahl: 248 Preis TB: 9,99 € (D) Preis eBook aktuell: 1,99 € (D) Klappentext: Beth Andrews weiß genau, wie ihr Traummann sein sollte, leider ist dieser weit und breit nicht in Sicht. Als sie kurz vor Weihnachten auch noch ihren Job verliert und ihr Wagen in einem Schneesturm liegen bleibt, scheint sie am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen zu sein. Gestrandet in Silver Creek ist sie auf die Hilfe von Richard angewiesen – einem Mann, der abweisend und zynisch ist und allein in einem…

  • Märchenadaption,  Rezension

    Das Schicksal des Winters

    Als ich hörte, dass es eine Adaption zur Schneekönigin geben würde, war ich sofort Feuer und Flamme. Ich liebe Märchen und folglich auch Märchenadaptionen, deswegen war dieses Buch natürlich ein absolutes Must-Have für mich.   Inhalt Maila lebt hoch in den Bergen in Skandinavien und fristet dort ein einsames Leben inmitten von Schnee und Eis. Einst wurde sie von einer bösen Hexe verflucht und darf sich deshalb keinem Menschen nähern. Bis jetzt hat die junge Frau immer tapfer durchgehalten, doch dann klopft ein verirrter Wanderer an ihre Tür und sucht Zuflucht vor einem Schneesturm. Schnell beginnt Maila sich in Gesellschaft von Ko wohlzufühlen und genießt es, nicht mehr allein zu…

  • Bericht,  Veranstaltungstipp

    lit.Love 2018 – Tag 2

    Auch am Sonntag, 11.11.18 stand die lit.Love in München bei Franzi und mir auf dem Plan. Um 10.00 Uhr stürzten wir uns gleich in den Workshop “Wie auch sie aus Versehen Autorin werden könnten”. Tanja Voosen und Frieda Bergmann erzählten, wie sie Autoren wurden und um Anschluss wurden wir in Gruppen aufgeteilt, bekamen eine Idee und mussten uns rund um den Plott, das Cover und das Marketing alles überlegen. Das hat wirklich riesig Spaß gemacht. Aber nein, ich will immer noch kein eigenes Buch schreiben, auch, wenn der Workshop durchaus Lust darauf gemacht hat. Stattdessen hätte ich gerne einen Job in der Marketingabteilung des Verlages ;) :D Im Anschluss gab…

  • Bericht,  Veranstaltungstipp

    lit.Love 2018 – Tag 1

    Am 10. und 11.11.18 war es soweit: Das Verlagshaus Randomhouse öffnete seine Pforten zur 3. lit.Love, einem Lesefestival für Leser von Liebesgeschichten. Da ich schon die letzten beiden Male richtig viel Spaß dort hatte und München von mir aus gut zu fahren ist, war ich natürlich auch dieses Mal wieder mit dabei. Dieses Jahr begleitete mich sogar meine liebe Freundin Franzi von Franzis Hexenbibliothek, die mich extra dafür besucht hatte. Am Samstag kam außerdem noch Autorin Julia Zieschang mit uns nach München. So hatten wir schon bei der Autofahrt jede Menge interessante Gespräche über Bücher :) Um 10.00 Uhr ging es offiziell los und wir starteten mit einer Talk-Runde zum…

  • Autoreninterview

    Stefanie Hohn

    Hallo Stefanie, danke, dass Du Dir heut Zeit für mich nimmst. Magst Du Dich bitte mal meinen Lesern vorstellen, damit sie wissen, mit wem sie es zu tun haben?   Hallo, liebe Monika! Die Zeit nehme ich mir gerne! Ich bin Mama, Autorin und Übersetzerin – in der Reihenfolge. Meine Kinder sind zwar schon groß, aber noch nicht vollständig aus dem Haus und da ist immer was los. Ich schreibe, seit ich denken kann, aber ernsthaft und mit der Absicht, zu veröffentlichen, erst seit etwa vier Jahren.   Oh ja, das kenne ich nur zu gut, Kinder fordern immer viel Aufmerksamkeit. Wie schaufelst Du Dir da Zeit frei zum Schreiben?…

  • Liebesgeschichte,  Rezension

    Die Magie der Farben

    Das Cover ist ein echter Hingucker, was nicht zuletzt an dem kräftigen Grünton liegt, welcher mich magisch angezogen hat. Doch auch der Klappentext klingt richtig interessant, so dass ich einfach zu diesem Buch greifen musste.   Inhalt Paul Tissu besitzt einen Stoffladen, den er von seinen Eltern geerbt hat. Doch seine  wahre Leidenschaft ist das Malen. Diese übt er jedoch nur heimlich in seinem Keller aus. Als eine junge Frau eines Tages seinen Laden betritt, holt ihn die Vergangenheit ein. Die Frau sieht aus wie seine große Jugendliebe Aurelie. Aber wie ist das möglich? Ist sie nach all den Jahren doch zu ihm zurückgekehrt? Paul stellt sich endlich seiner Vergangenheit,…

  • Aktion

    10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse – Rena Fischer

    Heute habe ich wieder einmal einen Beitrag zu meiner Aktion “10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse” für euch.   Autorin Rena Fischer hat sich mal überlegt, welche 10 Dinge, sie an ihrer “Chosen – Dilogie” hasst:   1. Die erste Szene, die ich im Kopf hatte, war der heutige Epilog. Lange Zeit stand sie als Prolog im Manuskript. Irgendwann habe ich sie dann an den Schluss geschmissen und hinterher ewig gegrübelt, was ich stattdessen als spannenden Prolog schreiben soll. 2. Die ersten Kapitel habe ich ohnehin gefühlt dutzend Mal umgeschrieben und mit verschiedenen Erzählstimmen experimentiert, bis ich endlich auf Ich-Perspektive in der Gegenwart kam. 3. Die Jig-Tanzszene im…

  • Blogtour,  Märchenadaption

    Die Schneekönigin – Das Originalmärchen von Hans Christian Andersen

    Als Lilly London mir erzählte, dass ihre Neuerscheinung “Das Schicksal des Winters” eine Märchenadaption zu “Die Schneekönigin” sein wird, war ich sofort Feuer und Flamme. Ich liebe Märchen und dieses von Hans Christian Andersen mochte ich schon immer besonders.   Natürlich erklärte ich mich sofort bereit, in meinem Blogbeitrag etwas über das Original zu schreiben, da ich gerade diese sehr faszinierend finde. Aber als ich mich auf die Suche nach dem Original “Die Schneekönigin” von Hans Christian Andersen machte, war ich doch richtig überrascht, denn plötzlich bekam ich eine 22 DIN-A-4-Seiten lange Version, die ich so wohl noch nie gelesen hatte. Anscheinend hatte ich immer nur stark gekürzte Versionen gelesen…