• Rezension

    [Rezension] Hourglass

    Hourglass  – Die Stunde der Zeitreisenden Autor(in): Myra McEntireVerlag: GoldmannSeitenzahl:  380Preis:  9,99 EuroCover / Bildrechte: Randomhouse / Goldmann Gestaltung: Das Cover zeigt ein junges Mädchen, das an einer Klippe steht und ein geöffnetes Glas in der Hand hält, aus dem blau-schwarze Schmetterlinge fliegen. Ich finde das Cover sehr schön, auch wenn ich nicht so recht weiß, wie es zum Inhalt des Buches passt. Jedes  einzelne Kapitel beginnt dann noch mit drei kleinen Schmetterlingen in der linken oberen Ecke. Kapitelanfänge, die irgendwie dekoriert sind, gefallen mir besonders gut, da dadurch das  gesamte Bild des Buches, etwas schöner ist.   Story: Das Buch beginnt sofort damit, dass man erfährt, dass Emerson Menschen…

  • Rezension

    [Rezension] Ascheträume

    Ascheträume Autor(in): Maurizio TemporinVerlag: piperSeitenzahl: 448Preis:  9,99 EuroCover / Bildrechte: Piper Verlag Story: Der Klappentext hörte sich für mich sehr vielversprechend an und ich war richtig neugierig auf dieses Buch.  Die Story klingt sehr originell und der Beginn des Buches hat mich wirklich fasziniert und die Geschichte zog mich sofort in ihren Bann. Thara leidet an Narkolepsie, das heißt, dass sie plötzlich und ohne Grund einfach einschläft. Als sie an einer Schwertlilie riecht, schläft sie auch ein, erwacht jedoch in einer Welt ganz aus Asche. Dort hausen graue Lebewesen, die Thara sofort verfolgen und ihr anscheinend nichts Gutes wollen. Doch plötzlich taucht Nate, der Junge mit den Regenbogenaugen, auf und…

  • Uncategorized

    GEWINNSPIEL :)

    Gewinnspiel! Gewinnspiel! Gewinnspiel!  Oh, ich bin soooo … happy! Ich hab 150 Leser auf meinem Blog. Freu mich grad wie verrückt! Und deshalb möchte ich mal zu Euch allen  sagen. Ihr seid wirklich super!!! :) Und um Euch allen so richtig zu danken möchte ich ein Gewinnspiel veranstalten. Das hier könnt Ihr gewinnen: zum Inhalt: Basti ist ein ganz normaler Junge, und das Leben auf dem Lande ist für ihn alles andere als aufregend. Das soll sich wenige Tage vor seinem zwölften Geburtstag ändern. Da lernt er einen geheimnisvollen alten Mann kennen, der ihn behutsam mit seiner eigentlichen Bestimmung vertraut macht: Nach der Überlieferung alter Schriften sei Basti auserwählt, die…

  • Rezension

    [Rezension] Im Schatten des Mondlichts – Die Fährte

    Im Schatten des Mondlichts – Die Fährte Autor(in): J.J. BidellebookSeitenzahl:  330 (als Taschenbuch)Preis:  4,99 EuroCover / Bildrechte: Elke Becker Story:  Das Buch beginnt damit, dass Naomi wieder nach Hause in die Lüneburger Heide geht. Nach und nach erfährt man, dass sie Roman den „Kuss des Vergessens“ gegeben hat, um ihn zu schützen. Doch sie leidet wirklich unter dieser Trennung. Zum Glück hat sie ihre Großmutter Leandra, mit der sie über alles reden kann. Diese gibt ihr dann auch den Brief ihrer Mutter Romina, womit das Abenteuer erst richtig beginnt. Naomi reist zusammen mit Leandra nach London, wo sie den Schlüssel eines Schließfaches abholen, in dem sich weitere Briefe von Romina…

  • Rezension

    [Rezension] Im Schatten des Mondlichts – Das Erwachen

    Im Schatten des Mondlichts – Das Erwachen Autor(in): J.J. BidellebookSeitenzahl:  267 (als Taschenbuch)Preis:  4,99 EuroCover / Bildrechte: Elke Becker Story: Das Buch beginnt sehr spannend mit einem Rückblick in das Jahr 1584. Dort wird von einer Frau berichtet, die sich bei Vollmond in einen Panther verwandelt. Ihr Mann weiß von dem Geheimnis, doch  auch ein anderer hört davon, was zu einem schrecklichen Unglück führt.  Danach springt die Geschichte in die Gegenwart zu Naomi, die voller Ungeduld auf die Zusage einer Uni wartet und mit dem Geständnis ihrer Großmutter Leandra, dass deren Mutter eine Gestaltwandlerin war und sich ebenfalls bei Vollmond in einen Panther verwandelt hat. Leandra möchte, dass Naomi zuhause…

  • Rezension

    [Rezension] Finding Sky

    Autor(in): Joss StirlingVerlag: dtvSeitenzahl:  459Preis:  9,95 EuroCover / Bildrechte: dtv Verlag Das Cover ist meiner Meinung nach eher unscheinbar. Es ist purpurfarben und wird von silbernen Blätterranken und einem Herz geziert, in dem der Titel „Finding Sky“ in hellblau steht. Das Blau gefällt mir nicht so gut, aber den Rest des Covers finde ich sehr ansprechend, auch wenn es vom Inhalt nichts verrät. Der Klappentext hat mich sofort angesprochen. Ich liebe solche Highschool-Stories und wenn sie dann noch Elemente aus dem Fantasy-Genre haben, ist mein Geschmack zu 100 % getroffen und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Das Buch beginnt damit, dass ein kleines Mädchen ausgesetzt wird und man…

  • Rezension

    [Rezension] Der Duft von Erde und Zitronen

    Der Duft von Erde und Zitronen Autor(in): Margherita OggeroVerlag: DVASeitenzahl:  311Preis:  8,99 EuroCover / Bildrechte: Randomhouse / DVA Gestaltung: Das Cover ist wirklich sehr schön. Darauf ist eine junge Frau zu sehen, die aus einem Fenster in die Ferne schaut, in einen strahlend blauen Himmel. Es passt wirklich sehr gut zum Inhalt des Buches. Genauso wie der Titel „Der Duft von Erde und Zitronen“. Story: Das Buch beginnt damit, dass ein junges Mädchen von ihrer Tante und ein wenig von sich erzählt. Danach wechselt die Erzählperspektive in die 3. Person und man erfährt von dem Ehepaar Assunta und Saverio, deren Söhne Antonio und Salvatore und ihrer Tochter Carmelina (genannt Melina),…