single party in ny 2016 gay marriage world 2017 interessante fragen zum kennenlernen peinliche frauen kennenlernen trick shot singles in bad schwalbach
  • Artikel

    Gastartikel: Wer braucht schon Buchmarketing? – Die beste Geheimwaffe für alle Autoren, die keine Zeit dafür haben

    Heute möchte ich euch mal wieder einen Beitrag zum Thema “Buchmarketing” liefern. Dieses Mal hat sich Stefanie Penz bereiterklärt, uns ein bisschen etwas über SEO und Suchmaschinenoptimierung zu erzählen … .     Als Inhaberin von texthungrig – Autorenerfolg & Buchmarketing unterstützt Stefanie Penz Autoren und Selbstständige während der Entstehung und bei der online Vermarktung ihrer Bücher. Sie pusht ihre Kunden mit positivem Mindest zum Buch-Erfolg und bietet einmal im Monat eine kostenlose online Buchschreib-Challenge an. In ihrer Facebook-Gruppe geht es um online Buchmarketing und darum, wie man sich mit dem „Autoren-Mindset“ eine Autorenkarriere aufbaut. Als digitale Nomadin hat sie ihren Lebensmittelpunkt in Mexiko Stadt und berät ihre Kunden über…

  • Rezension

    Die Frauen von Hazelwell Manor

    Vor meiner Bloggerzeit habe ich fast ausschließlich historische Romane gelesen, die irgendwann aber von Fantasy verdrängt wurden. Irgendwie finde ich das selbst schade, da ich immer noch sehr gerne historische Romane lese, deswegen habe ich auch sehr gerne zu „Die Frauen von Hazelwell Manor“ gegriffen.   Inhalt Nach einem Skandal wird Emma von ihrer Familie zu Verwandten nach England geschickt. Zuerst freut sie sich, von ihrem strengen Elternhaus wegzukommen, doch bald schon langweilt sie sich auf Hazelwell Manor. Als Percival, der Sohn des Hauses seine Eltern besucht, verliebt sich die junge Frau Hals über Kopf und hofft, durch eine Ehe die ersehnte Freiheit zu erlangen. Auch Lucy, das Dienstmädchen muss…

  • Buchbox,  Werbung

    Buchbox: Schmökerbox

    ACHTUNG: Dieser Beitrag enthält Spoiler zur Schmökerbox Februar “Erinnerungsstücke”. Zudem möchte ich diesen Beitrag laut § 6 TMG als Werbung kennzeichnen, auch, wenn ich das Produkt selbst gekauft habe, da ich den Anbieter verlinke.   Ja, ich war einfach zu neugierig und musste auch die Schmökerbox unbedingt testen. Das Thema im Februar lautete “Erinnerungsstücke” und machte mich damit richtig neugierig. Ich dachte, als Goodies könnten ein Fotoalbum, ein Tagebuch oder ein kleines Schächtelchen für Erinnerungsstücke enthalten sein … . Die Box ist optisch ein echter Hingucker:           Auch beim Öffnen merkt man sofort, dass hier echte Profis am Werk sind und die Boxen ein schönes, durchdachtes…

  • Aktion,  Werbung

    10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse – Cecilia Ventes

    Heute habe ich mal wieder einen Beitrag zu meiner Aktion “10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse”*  für euch.   Dieses Mal hat sich Cecilia Ventes mit ihrer Trilogie “Versuchung und Vermächtnis” dieser Aufgabe gestellt. * Bei dieser Aktion handelt es sich um eine Hommage an den Film “10 Dinge, die ich an dir hasse”. Wer den Film kennt, der weiß, dass es auch darin nicht wirklich um Hass in seiner eigentlich Bedeutung geht, sondern eigentlich um Liebe. Deshalb nehmt es nicht ganz so ernst, wenn die Autoren bei dieser Aktion davon sprechen, dass sie ihr Buch hassen 😉 1) Immer, wenn ich es in die Hand nehme, entdecke…

  • Rezension,  Werbung

    Das Geheimnis der schwedischen Briefe

    Bücher über Familiengeheimnisse gehören zu meinen Lieblingsgenre und von Tanja Bern hatte ich davon schon eines gelesen, das mich richtig begeistert hat, deswegen wollte ich natürlich auch ihr neuestes Werk lesen.   Inhalt Als Emilias Urgroßmutter zuhause stürzt und deshalb Betreuung braucht, zögert die junge Frau nicht einen Moment und kümmert sich um die alte Frau. Der scheint es ein besonderes Anliegen zu sein, ihrer Urenkelin ihre Lebensgeschichte zu erzählen: Johanna musste als junges Mädchen während des zweiten Weltkrieges aus Pommern fliehen. Diese Flucht hat tiefe Narben auf der Seele der Frau hinterlassen, weswegen sie bis dahin nie darüber sprechen wollte. Doch sie hat ihr auch etwas Schönes geschenkt: Die…

  • Rezension,  Werbung

    War of Wolves.Lichttochter

    Von Sandra Binder habe ich schon mehrere Bücher gelesen und jedes konnte mich bis jetzt begeistern, deswegen wollte ich auch ihre neueste Geschichte unbedingt lesen, zumal es sich hier auch noch um mein Lieblingsgenre handelt.   Inhalt Kira wünscht sich immer nur eines: Sie möchte eine Kriegerin werden, doch in ihrem Stamm ist es nicht üblich, dass Frauen das Ritual vollziehen und in den Kampf ziehen. Als jedoch ihr König hinterhältig ermordet wird und die Truppen des Königmörders alle zu unterjochen versuchen, ist Kiras Chance gekommen. Sie wird vom Hauptmann in das gefährliche Waldlabyrinth geschickt, mit der Aussicht, dass sie eine vollwertige Kriegerin wird, wenn sie einen Weg hinaus findet.…

  • Challenge

    Offline ist es nass, wenns regnet – Challenge

    Vor einiger Zeit hat mich ganz tolle Überraschungspost aus dem Loewe Verlag erreicht: Das Buch “Offline ist es nass, wenn’s regnet” von Jessi Kirby, gemeinsam mit einer tollen Challenge, der ich mich gerne stellen wollte.                   Dafür gab es eine Liste mit kleinen Aufgaben.             Da ich in Elternzeit zuhause bin, stelle ich mir nie den Wecker, aber ich wollte trotzdem gerne Punkt 1 versuchen: “…blicke nicht direkt nach dem Aufstehen auf dein Handy”. Das war mir besonders wichtig, weil mein erster Weg nach dem Aufstehen eigentlich immer zum Handy ist und ich muss gestehen: Es fällt…

  • Rezension,  Werbung

    Nachtfunke

    Von Marion Hübinger habe ich schon mehr gelesen und da ich ihren Schreibstil sehr gerne mag, musste ich natürlich auch dieses Buch lesen.   Inhalt Fino wird ganz frisch zum Kriegeranführer der Laxis ernannt, als der gegnerische Clan der Thuns beschließt den jahrelangen Frieden auf die Probe zu stellen. Jetzt liegt es an ihm, das Überleben seines Stammes zu sichern. Hilfe bekommt er dabei von einer jungen Seherin, die ihm im Traum erscheint. Es hat fast den Anschein, als wäre sie bei ihm und würde ihn führen. Doch die schwierigsten Entscheidungen muss Fino allein treffen und dabei setzt er nicht nur sein Leben aufs Spiel … .   Meine Meinung…

  • Gewinnspiel,  Werbung

    Auslosung – Fuchsbox

    Jetzt hätte ich fast vergessen, die Fuchsbox endlich auszulosen, dabei wartet sie doch schon darauf, ein liebesvolles Zuhause bei einem von euch zu finden 🙂 Also machen wir es kurz und schmerzlos, gewonnen hat …. …. Yvonne von Buchbahnhof …. Herzlichen Glückwunsch! Bitte sende mir Deine Postanschrift via Mail zu: kontakt@suechtignachbuechern.de

  • Rezension,  Werbung

    Das Licht in meiner Dämmerung

    Von Sarah Saxx habe ich schon viele Bücher gelesen und bisher haben sie mir immer sehr gut gefallen, deshalb waren meine Erwartungen an „Das Licht in meiner Dämmerung“ dementsprechend hoch.   Inhalt Eleonore muss dabei zusehen, wie ihr der wichtigste Mensch von jetzt auf gleich einfach so genommen wird. Doch damit nicht genug: Ihr eigenes Leben ist ebenfalls in Gefahr. Deshalb muss sich die junge Frau verstecken. Zum Glück wohnt ihr Retter zurückgezogen in einem Baumhaus, mitten im Wald, fernab der Zivilisation. Obwohl er seine Gründe hat, wieso er dort alleine wohnt, nimmt er Eleonore notgedrungen bei sich auf. Ethan ist alles andere als ein kommunikativer und kontaktfreudiger Mensch, doch…