• Historischer Roman,  Rezension

    Das Waisenmädchen und der Lord

    Früher habe ich sehr gerne historische Romane gelesen, habe sie dann mit den ganzen Fantasy-Bücher jedoch etwas aus den Augen verloren. Da kam mir der neue Regency-Romane von Laura Gambrinus genau recht.   Inhalt Einem Sterbenden einen Wunsch abschlagen ist unmöglich. Das muss auch Lord Rennison, Marquess of Marlborough am eigenen Leib erfahren, als ein Kamerad ihn am Sterbebett bittet, die Vormundschaft für seine Tochter Alice zu übernehmen. Deshalb lässt er ein Kinderzimmer einrichten, einen Spielplatz bauen und stellt ein Kindermädchen ein. Als jedoch eine junge Frau aus der Kutsche aussteigt, wird Rennison bewusst, dass er sich völlig geirrt hat. Jetzt gilt es, einen passenden Ehemann für Alice zu finden…

  • Fantasy,  Historischer Roman,  Rezension

    The Crown’s Game

    Bei diesem wunderschönen Cover war es echt Liebe auf den ersten Blick und als ich dann den Klappentext gelesen habe, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen muss.   Inhalt Vika hat magische Kräfte und wird darin von ihrem Vater ausgebildet, um die Magierin des Zaren zu werden. Doch so einfach ist das nicht, denn es gibt einen weiteren Magier: Nikolai. Da es jedoch nur einen geben darf, müssen die beiden im „Spiel der Krone“ gegeneinander antreten. Der Zar wird schließlich einen Sieger küren, der ihn fortan in allen wichtigen Fragen beraten wird. Der Verlierer dagegen muss sterben. Als Vika und Nikolai sich jedoch immer besser kennenlernen und sich näherkommen,…