• Dystopie,  Rezension

    Nach der Zerstörung – Raja und Lean

    Inhalt Naturkatastrophen haben die Erde zerstört und es gibt nur noch wenige Überlebende. Auch Raja ist eine Überlebende und kämpft sich alleine durch. Nur ihr Hund Floh ist ihr ständiger, treuer Begleiter. Erst als Lean sie vor einem Tsunami rettet und gesund pflegt, erfährt sie, dass es noch andere Überlebende gibt. Endlich scheinen alle ihre Wünsche und Sehnsüchte wahr zu werden. Doch Lean hütet ein Geheimnis, das den beiden sehr gefährlich werden kann … .   Meine Meinung Zu Beginn treffen wir auf Raja, die außer ihrem Hund, ganz alleine ist. Sie versucht das Beste aus ihrer Situation zu machen und kämpft sich tapfer durch. Um ihre Familie macht die…

  • Fantasy,  Rezension

    Eowyn: Geboren aus Nebel und Stahl

        *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Als Eowyns Dorf überfallen wird, zwingt ihr Vater sie zur Flucht. Doch Eowyn denkt nicht daran, ihn im Stich zu lassen und möchte deshalb mit Hilfe zurückkehren. Ihr Heimatort wird jedoch von einer Nebelwand abgeschirmt und scheint undurchdringlich. Und bevor Eowyn ihrem Vater helfen kann, muss sie erst einmal um ihre eigenes Leben kämpfen … .   Meine Meinung Das Buch startet mit dem Überfall auf Eowyns Dorf und damit gleich mit jeder Menge Spannung. Selbst als Leser bekommt man nämlich keinen Wissensvorsprung und muss gemeinsam mit der Protagonistin um ihren Vater bangen. Ich liebe es aber, wenn die Geschichte sofort ohne jedes…

  • Blogtour,  Werbung

    Blogtour: Zwillingskronen – Rückkehr des weißen Hirsches

    Heute macht die Blogtour zu “Zwillingskronen – Rückkehr des weißen Hirsches” von Annemarie Blenk aus dem Wreaders Verlag bei mir halt und  ich darf euch etwas zu dem Land Dorshan erzählen. Dazu habe ich mir eine kleine Fanfiction ausgedacht. “Mama, Mama, erzähle mir etwas von Dorshan, dem Land aus dem Kyana, die Mutter von Lerø und Lilja kommt”, bettelte mein Sohn, wie so manchen Abend vor dem Schlafen gehen. “Pssst, sprich nicht darüber, Du weißt doch, dass Lyana nie darüber gesprochen hat und tatsächlich ist auch sonst kaum etwas bekannt über das Land jenseits des Sterbenden Meeres”, antwortete ich ihm flüsternd. “Du weißt ja, dass Lilja ihrer Mutter sehr ähnlich…

  • Historischer Roman,  Rezension

    Die Erinnerung riecht nach gelben Kamelien

      * Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Carolin hat nur noch ihren Vater. Dieser hat ihr nie von seiner Familie oder ihrer Mutter erzählt. Als er stirbt, fühlt sich die junge Frau sehr einsam. Doch auf der Beerdigung lernt sie schließlich ihre Großmutter Frida kennen und endlich hat sie die Hoffnung, Antworten zu bekommen. Wieso hatte ihr Vater keinen Kontakt zu seiner Familie? Frida nimmt ihre Enkelin mit auf eine Reise in die Vergangenheit und erzählt ihr von einer Liebe während des Zweiten Weltkriegs. Eine Liebe, die das Leben aller für immer verändern wird … .   Meine Meinung Das Buch startet im Jahr 2009 und wir lernen Carolin und…

  • Fantasy,  Rezension

    Meeresglühen

      *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Wie jedes Jahr macht Ella Urlaub im Cottage ihrer Großmutter in Cornwall. Doch dieses Jahr wird alles anders, als sie einen Surfer vor dem Ertrinken rettet. Seine Kleidung, seine Sprache und sein Verhalten zeigen eindeutig: Dieser junge Mann ist nicht von hier. Doch wo kommt er her und was sind das für komische Zeichen auf seinem Körper? Ella möchte unbedingt mehr über Aris erfahren. Dieses Wissen bringt jedoch nicht nur sie in große Gefahr … .   Meine Meinung Bei diesem Buch habe ich mich ganz klar in das wunderschöne Cover verliebt, aber auch der Klappentext hat mich neugierig gemacht, also stürzte ich mich…

  • High Fantasy,  Rezension

    Thron aus Sturm und Sternen – Seelendonner

      *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Die Crae sind ein kleiner Stamm, der abgeschieden von der Außenwelt ganz für sich alleine lebt. Doch als ein Krieg zwischen den Ta’ar und den Unn ausbricht, geraten die Crae zwischen die Fronten und Kaunas Loyalität wird auf die Probe gestellt. Zum einen ist da Malik, der zukünftige König und zum anderen ist da Gil, ihre große Liebe, dessen Vater, die Herrschaft an sich reisen möchte. Die Crae geraten ins Fadenkreuz dieses Krieges und können nicht länger neutral bleiben. Kauna muss eine schwierige Entscheidung treffen, die nicht nur ihr Herz, sondern die Zukunft des ganzen Landes betrifft … .   Meine Meinung Das Buch…

  • Fantasy,  Rezension,  Werbung

    Lucienne – Der dunkle Phönix

      *Werbung / Rezensionsexemplar   Inhalt Lucienne erfährt schon als Kind, dass sie etwas Besonderes ist und wird jahrelang trainiert, um später einen wichtigen Platz in der Gesellschaft einzunehmen. Doch während das Mädchen noch damit kämpft, dass sie ihren Freunden nichts von ihrer wahren Herkunft erzählen darf, taucht ein mysteriöses Zeichen auf und ein mächtiger Gegner steigt aus den Tiefen empor. Jetzt muss Lucienne zeigen, was sie über all die Jahre gelernt hat. Doch ist sie der dunklen Bedrohung wirklich gewachsen?   Meine Meinung Im Prolog bekommen wir sofort mit, dass es in diesem Buch verschiedene Völker gibt und diese früher im Einklang miteinander gelebt haben. Doch dann gab es…

  • High Fantasy,  Rezension

    Mitternachtsschwarz – Dienerin des Schicksals

    Inhalt Als Kind wurde Lin entführt und zu einer gewissenlosen Mörderin ausgebildet. Doch sie hat sich von ihren Peinigern nicht brechen lassen und nach Jahren der Planung gelingt ihr mit ihren drei Freunden schließlich die Flucht. Doch auch in ihrer Heimat begegnet man ihr zunächst mit Skepsis. Hat sie doch jahrelang auf Seiten des Feindes gekämpft. Das Wissen von Lin könnte ihrem Volk den entscheidenden Vorteil im Kampf verschaffen. Die junge Frau will jedoch auf keinen Fall zurück an die Front, sie sehnt sich einfach nur nach Frieden. Dieser Wunsch rückt jedoch in weite Ferne, als sich in Lin eine verborgene Macht regt, die die gesamte Welt ins Wanken bringen…

  • Historischer Roman,  Rezension

    Schwestern fürs Leben

    Inhalt Als der einzige Sohn der Familie Danneberg stirbt, weiß zunächst niemand, wie es mit dem Rumhaus weitergehen soll. Zwar gibt es noch vier Mädchen in der Familie, aber in diesen Zeiten ist es undenkbar, dass eine Frau das Familienunternehmen führt. Doch die Mädchen der Familie haben alle ihren eigenen Kopf und ihren eigenen Plan von einer Zukunft und auch, wenn diese nicht immer in ihre Zeit passen, sind sie doch bereit darum zu kämpfen … .   Meine Meinung Das Buch beginnt mit der Kindheit der vier Mädchen und wir lernen langsam die Familie und all ihre Mitglieder kennen. Ich war von Anfang an fasziniert, wie unterschiedlich die vier…

  • Autoreninterview

    Janika Hoffmann

    Hallo Janika, schön, dass Du Dir heute Zeit für mich und meine Fragen nimmst. Würdest Du Dich bitte kurz vorstellen, damit meine Leser wissen, wer Du bist? Hi und vielen Dank für die Einladung! Mein Name ist Janika Hoffmann, ich bin 25 Jahre alt und stamme aus Norddeutschland. Mittlerweile wohne ich in Hessen und letztes Jahr habe ich den Sprung ins Vollzeit-Autorendasein gewagt. 7 Jahre “immer zu wenig Zeit zum Schreiben” waren genug. Ich schreibe in verschiedenen Bereichen der Fantasy und veröffentliche teils bei Verlagen, teils in Eigenregie. Abseits des Schreibens bin ich Serien- und Kaffeejunkie und teile meine Wohnung mit zwei Katzen und drei geschuppten Musen.   Und genau…