• Buchvorstellung,  Werbung

    Was Preema nicht weiß

    Heute muss ich euch ein Buch vorstellen, das ich mir sofort vorbestellt habe, als ich es zum ersten Mal sah:   Titel: Was Preema nicht weiß Autorin und Coverrechte: Sameena Jehanzeb Seitenzahl: 360 Preis eBook: 6,99 € (D) Preis TB: 12,99 € (D) ISBN: 978-3966983068   Klappentext: Wenn deine Reise am Ende beginnt, wohin mag sie dich führen? Manche Tage fangen mieser an als andere. Besonders solche, an denen man schwerelos und ohne nennenswerte Erinnerungen in einem weißen Nichts aufwacht. Preema Anand sind nur zwei Dinge geblieben: ihr Name und die Gewissheit, dass die Welt untergegangen ist. Doch kurz bevor ihr Verstand dem Wahnsinn verfällt, trifft sie auf weitere Überlebende,…

  • Fantasy,  Rezension

    Oneiroi – Rot wie die Bestimmung

    Sobald bei mir irgendwo auf einem Buch „Hexe“ steht, muss ich es unbedingt haben, deswegen stürzte ich mich auch auf „Oneiroi“ und war sehr gespannt, was mich erwarten würde.   Inhalt An ihrem 16. Geburtstag erfährt jede Hexe, welcher Mann für sie bestimmt ist. Dafür liest eine Seherin aus dem Blut der Hexe ihren Seelenverwandten heraus. Auch Charlotte erfährt mit sechzehn Jahren einen ganz besonderen Namen: Jakob Wilson. Als sie zwei Jahre später genau wie Jakob nach Stanford auf College geht, kommen sich die beiden schnell näher und werden ein Paar. Bei einem gemeinsamen Urlaub in Aspen lernt Charlie die restlichen Familienmitglieder der Wilsons kennen. Während die Mutter, selbst eine…

  • Familiengeschichte,  Rezension

    Die Schuld jenes Sommers

    Inhalt Auch vierundzwanzig Jahre nach ihrem Verschwinden hat Frances ihre beste Freundin Wyn nicht vergessen und möchte an derem Geburtstag ein wenig allein sein und an sie denken. Deshalb gibt sie den kleinen Davy zu Freunden, die inzwischen auf ihn aufpassen sollen. Doch ausgerechnet in dieser Nacht werden überraschend Bomben über Bath abgeworfen und Davy verschwindet spurlos. Frances macht sich sofort auf die Suche nach dem Jungen. Während Davy verschwunden ist, haben jedoch die Bomben etwas anderes ans Licht gebracht: Wyns sterbliche Überreste. Was ist damals wirklich passiert und wieso kann Frances sich kaum an den letzten Sommer mit ihrer besten Freundin erinnern? Je mehr die junge Frau in die…

  • Aktion

    Protagonistencafé – Teil 5

    Das Café am Ende der Geschichte   Rivka starrte die warm-braune Eingangstür des Cafés an, auf der in vergoldeten Buchstaben KEIN ZUTRITT FÜR AUTOR*INNEN ALLER ART stand und etwas kleiner darunter: jederzeit geöffnet. Sie konnte es kaum glauben, dass sie das Café tatsächlich gefunden hatte, aber hier war sie. Mit einem Seufzer trat sie ein. Sie war wahrlich urlaubsreif. Palim palim. Ein Glöckchen über der Tür verkündete ihre Ankunft, aber niemand an den zahllosen Tischen drehte sich nach ihr um. Ihre Hände zitterten. Wie sollte sie sich hier wohl fühlen, wenn sie niemanden kannte. Sie war noch nie allein ausgegangen. „…дом с ви́дом на мо́ре(*).“ sagte eine helle Kinderstimme. (*)…

  • Rezension

    Die Insel der vergessenen Träume

    Inhalt Leonie weiß nicht so recht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Nach mehreren abgebrochenen Berufsausbildungen und Studiengänge findet sie sich schließlich auf Hawaii wieder. Dort lernt sie den Einheimischen Nakoa kennen und erfährt mehr über die Ureinwohner der Insel. Plötzlich wandelt sie auf den Spuren ihrer Ahnin Clara, die vor Jahren selbst auf Kauai gelandet ist. Nachdem ihr Vater gestorben ist und ihre Mutter einen neuen Mann geheiratet hat, fühlt sie sich zuhause nicht mehr wohl. Überstürzt heiratet sie den charmanten Paul, der sie mit nach Hawaii nimmt. Doch dort zeigt er sein wahres Gesicht … .   Meine Meinung Das Buch beginnt auf Kauai 1889. Allerdings kann…

  • Rezension

    Shadowbreaker – Academy

    Inhalt An ihrem sechzehnten Geburtstag wird Xenia von ihren Eltern überraschend auf ein Internat geschickt. Dort erfährt sie, dass sie etwas Besonderes ist: Nämlich halb Shadow- und halb Lightbreaker. Was das bedeutet soll das junge Mädchen in den darauffolgenden Wochen lernen. Doch viel Zeit bleibt ihr dafür nicht, denn die Welt, in der sie leben befindet sich im Ungleichgewicht und Xenia ist die Einzige, die das wieder ausgleichen könnte. Dafür muss sie jedoch einen Partner wählen. Leichter gesagt, als getan, dann der einzige Lightbreaker Hunter denkt gar nicht daran, sich an Xenia zu binden. Gefangen zwischen Verantwortung und Gefühl weiß Xenia bald schon nicht mehr, welches der richtige Weg ist.…

  • Rezension

    Kirschkuchen am Meer

    Inhalt Marie und ihre Schwester Lena hatten kaum noch Kontakt zu ihrem Vater, doch als auf der Seebestattung von diesem plötzlich eine fremde Frau auftaucht und für Marie eine Mappe mit Fotos, Rezepten und Zeichnungen hinterlegt, wird diese doch neugierig. Was war in den letzten Wochen im Leben ihres Vaters los? Gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer Großmutter macht Marie sich auf den Weg, das Geheimnis zu lüften. Die Spur führt sie nach Hooksiel an der Nordsee. Dort kommt sie nicht nur ihrem Vater etwas näher, sondern lernt auch sich selber besser kennen … .   Meine Meinung Im ersten Kapitel lernt man Marie kennen und erlebt, wie sie gemeinsam…

  • Buchvorstellung,  Werbung

    Khia-la-dor

    Heute darf ich euch wieder mal ein Buch vorstellen und zwar   Titel: Khia-la-dor – Auserwählt Autorin und Bildrechte: Yvie Eckhardt Seitenzahl: 316 Preis eBook: 2,99  (D) Preis TB: 9,99 € (D) ISBN: 979-8616625472   Klappentext: Zwei Leben, eine Liebe. Eine Bestimmung, die alles zerstört. In einer einzigen Nacht verändert sich Chloes Leben für immer. Sie wird dazu auserwählt, eine Rolle zu erfüllen, mit der sie niemals gerechnet hat. Anstatt sich ihrem Schicksal zu ergeben, flieht sie und lässt alles hinter sich, was sie bisher kennt.Aber kann sie ihrer Bestimmung wirklich entkommen? Dhalian hat sein Leben lang davon geträumt, ein Krieger der Khia-la-dor zu werden. Doch als die Regeln seines…

  • Rezension

    Vortex – Der Tag an dem die Welt zerriss

    Inhalt Vor Jahren hat der Urvortex dazu geführt, dass sich Menschen mit den Elementen vermengt haben. So ist eine eigene Spezies entstanden: Die Vermengten oder abfällig Splits genannt. Sie verfügen über besondere Kräfte, weswegen sie von der übrigen Bevölkerung als Bedrohung angesehen werden. Das Kuratorium bildet deswegen Läufer aus. Sie spüren die Vermengten auf und bringen sie in Zonen, in denen ihre Kräfte blockiert werden und sie untereinander leben können. Seitdem ihre Mutter von einer Gruppe Vermengter ermordet wurde, wünscht sich Elaine nichts sehnlicher, als selbst Läuferin zu werden. Als sie endlich am Vortexrennen teilnehmen kann, scheint ihr Ziel zum Greifen nah. Doch dann geschieht etwas völlig Unerwartetes, wodurch Elaine…

  • Rezension

    Im Bann der verwunschenen Zeit

    Auf die Märchenbücher von Jenny Völker bin ich schon vor einiger Zeit aufmerksam geworden und da ich Märchen liebe, musste ich unbedingt eines dieser Bücher lesen.   Inhalt Seit dem Tod ihres Mannes hat Hannah nicht mehr richtig gelebt. Dafür hat sie zu viele Sorgen, muss sie doch ganz alleine für drei Kinder sorgen und das nur mit einem Aushilfsjob. Da flattert ihr plötzlich eine geheimnisvolle Einladung zu einem Ball ins Haus. Doch wie kann diese echt sein, wo das Schloss, in dem der Ball stattfinden soll, doch eine Ruine und die Königsfamilie völlig unbekannt ist. Trotzdem steht pünktlich eine Kutsche mit sechs weißen Pferden vor Hannahs Tür. Ist das…