gay wedding anniversary images thüringen singles radio jdate price singles in leverkusen beantragen
  • Rezension,  Young Adult

    Becoming me – Woodland Academy: Therapeutic Summer Camp

    Inhalt Juliet Armstrong ist ein  It-Girl und genießt ihr Glamourleben in vollen Zügen. Dabei schlägt sie jedoch über die Stränge, weswegen ihre Eltern beschließen, sie in ein therapeutisches Sommercamp zu schicken. Jules sorgt sich jedoch um ihren  guten Ruf. Deswegen verändert sie ihr Aussehen und gibt sich an der Woodland Academy als Nerd aus, um nicht erkannt zu werden. So will das Mädchen die Zeit im Sommercamp absitzen. Doch je mehr Zeit sie dort verbringt, desto mehr muss sie sich fragen, wer sie wirklich ist und ob ihr Leben nicht mehr Schein, als Sein ist. Langsam lernt Juliet sich selbst besser kennen und findet auch erste Freunde an der Woodland…

  • Rezension,  Young Adult

    Anything for you

    Inhalt Maya ist Cheerleaderin, Freundin des beliebten Quaterbacks Nate und wird nach der Woodland Academy Jura studieren. Doch all diese Dinge hätte sie sich selbst nie ausgesucht. Wenn es nach ihr ginge, würde ihr Leben ganz anders aussehen. Vielleicht an der Seite des sensiblen Musikers Luke. Aber es geht nicht nach Maya und sie hat keine Wahl. Genauso wenig wie Nate. Deswegen halten sie ihre Maskerade weiter aufrecht. Auf ihrem Weg verletzten sie aber viele Menschen, darunter auch Luke und Lana. Doch am meisten verletzen sie sich selbst. Plötzlich müssen sie sich eine Frage stellen: Hat man tatsächlich IMMER eine Wahl?   Meine Meinung Schon in den ersten beiden Bänden…

  • Rezension,  Young Adult

    Too good to be true

    Eigentlich bin ich kein großer Fan von Young Adult Büchern, aber manchmal muss man aus seiner Komfortzone heraus und sich für anderes öffnen, deswegen habe ich mich dazu entschieden „Too good to be true“ zu lesen.   Inhalt Im Internat der Woodland Academy sind alle Rollen fest vergeben: Leah ist die High-School-Queen, ihre Zwillingsschwester Allie gehört zu ihrem Gefolge, ist aber dort eher stille Teilhaberin. Das ändert sich, als die ersten Stipendiaten an die renommierte Schule kommen. Sie haben kein privilegiertes Leben genossen. Im Gegenteil, sie mussten sich immer alles erkämpfen. Kein Wunder, dass sie das Leben an der Woodland Academy ordentlich durcheinander würfeln. Das gilt vor allem für Ethan.…