• Aktion,  Werbung

    All I want for Christmas – Buddieread

    Meine liebe Freundin und Bloggerkollegin Franziska von Franzis Hexenbibliothek haben passend zur Weihnachtszeit gemeinsam das Buch “All I want for Christmas” von Julia K. Stein gelesen und uns direkt darüber ausgetauscht.   Gerne wollen wir euch ein bisschen teilhaben lassen, an unserer Konversation und euch einen kleinen Einblick in den Anfang des Buches geben.   Unsere Gedanken zu den Vorkommnissen bekommt ihr garantiert spoilerfrei hier in diesem Beitrag. Meine Kommentare findet ihr  in grüner Schrift und die von Franzi  in blauer Schrift :)     “Drei Monate zuvor”             “Kapitel 1 Pippa”                          …

  • Aktion,  Werbung

    10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse – Celeste Ealain

    Heute präsentiere ich euch endlich mal wieder einen Beitrag zu meiner Aktion “10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse”. Dieses Mal hat sich Celeste Ealain an dieses Thema gewagt und nennt uns ihre 10 Dinge zum Buch “Werde sichtbar”.   1) Da Kilian der Hauptprotagonist war, litt ich ständig an Selbstzweifel, ob ich die Sicht durch Männeraugen authentisch rüberbringe. 2) Ich hasste den Balaceakt einerseits den Leser soweit zu bringen, Kilian zu hassen und sich andererseits dennoch für ihn zu interessieren und sich in ihn reinversetzen zu können. 3) Der Wechsel von Erzählersicht zu Ich- Form und von Vergangenheit zu Gegenwart hätte mich fast zum Wahnsinn getrieben. Vor allem…

  • Aktion

    10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse – Rena Fischer

    Heute habe ich wieder einmal einen Beitrag zu meiner Aktion “10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse” für euch.   Autorin Rena Fischer hat sich mal überlegt, welche 10 Dinge, sie an ihrer “Chosen – Dilogie” hasst:   1. Die erste Szene, die ich im Kopf hatte, war der heutige Epilog. Lange Zeit stand sie als Prolog im Manuskript. Irgendwann habe ich sie dann an den Schluss geschmissen und hinterher ewig gegrübelt, was ich stattdessen als spannenden Prolog schreiben soll. 2. Die ersten Kapitel habe ich ohnehin gefühlt dutzend Mal umgeschrieben und mit verschiedenen Erzählstimmen experimentiert, bis ich endlich auf Ich-Perspektive in der Gegenwart kam. 3. Die Jig-Tanzszene im…

  • Aktion

    10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse – Anna Nigra

    Heute habe ich erneut einen Beitrag zu meiner Aktion “10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse” für euch.   Dieses Mal hat sich Autorin Anna Nigra dieser Aufgabe gestellt und uns 10 Dinge zu ihrem Buch “Cecilia – Wenn die Sterne schleier tragen” genannt.   Doch lest selbst: Ich hasste Lias Fehlentscheidungen und die Suche nach den Namen. Die Warterei auf alles, sprengte Tag für Tag den Rahmen.   Bei den ersten Coverentwürfen, hab ich fast losgeflennt, Nichts im Vergleich zu dem Cover, das ihr heute kennt.   Ich hasste es Absätze und ganze Kapitel zu streichen, Und Lia nicht helfen zu dürfen, beim Deuten der Zeichen.   Beim…

  • Aktion

    10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse – Sylvia Rieß

    Wie ich euch ja schon mitgeteilt habe, habe ich als Art Hommage an den Film “10 Dinge, die ich an dir hasse” verschiedene Autoren gebeten, mir 10 Gründe zu nennen, warum sie ihr Buch hassen.   Autorin Sylvia Rieß ist dieser Aufforderung gerne nachgekommen und hat mir zu ihrem Buch “Der Stern von Erui” folgendes geliefert:     Dass du so verworren bist, man dich nicht gleich versteht; Dass es nicht um Liebe und Märchenprinzen geht; Dass Schwerter, Drachen, weiße Ritter und jegliches Klischee, rotes Einhorn, alter Zauber, gar ein verwunsch’ner See sich auf deinen Seiten tummeln, bringt mich an vielen Tagen, zum Haareraufen, weinen, ja um den Verstand, um…

  • Aktion

    10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse

    Gestern lief mir zufällig ein Bild von dem Film “10 Dinge, die ich an dir hasse” über den Weg und irgendwie ging mir dieser nicht mehr aus dem Kopf, was vielleicht daran liegt, dass ich ihn wirklich total gerne mag und gar nicht oft genug anschauen kann.   Während ich mich also so an den Film erinnerte, kam mir der Gedanke, dass man das doch auch auf die Buchwelt ummünzen könnte und in mir wuchs die Idee, dass es mich wirklich interessieren würde, was Autoren wohl schreiben würden, wenn ich sie bitte, einen Beitrag zu dem Thema “10 Dinge, die ich an meinem Buch hasse” zu gestalten.   Tja, gesagt…