• Aktion

    Sommerfest bei Süchtig nach Büchern – Gast Nr. 12

    Am Montag gab es eine nette Abkühlung für uns: http://suechtignachbuechern.de/2019/07/sommerfest-bei-s…chern-gast-nr-11/ ‎   Heute bekommen wir wieder etwas fürs Auge:   Die Nacht senkt sich gerade über das Sommerfest, als Lucille eintrifft. Die vornehme junge Frau, die eigentlich mal vorhatte, die Protagonistin der Ashuan-Serie von Janna Ruth zu werden, dann aber fünf ebenbürtige Freunde kennengelernt hat, hat sich für die Feier hübsch zurechtgemacht. Sie trägt ein offenherziges geblümtes Kleid mit Cut-Outs und die blonden, langen Haare offen. Eine Kette mit einem zauberhaften Amulett und Ohrringe vervollständigen den Look. Kontaktfreudig und geradezu etwas vornehm, stellt sie sich vor: „Lucille de Cerque, freut mich Ihre Bekanntschaft zu machen. Ist es nicht ein wundervoller…

  • High Fantasy,  Rezension

    Flerya – Drachenliebe

    Inhalt Flerya kann sich weder daran gewöhnen, dass sie ein Drache, noch, dass sie eine Prinzessin ist. Deshalb fällt es ihr schwer, sich ihrem Vater, König Gardorath anzunähern. Zu sehr schmerzt sie noch der Verrat, den Yadiran begannen hat. Während Flerya vor allem gegen sich selbst kämpft, gewinnen die Ghulkönigin und ihr Schlachtenlenker immer mehr an Macht. Es scheint, als wollen sie ganz Emirescha in Schutt und Asche legen. Doch Yadiran hat nur ein Ziel: Er will die Drachen und damit diejenigen vernichten, die für den Tod seiner Familie verantwortlich sind. Dafür ist ihm jedes Mittel recht … . Je grausamer die Ghul vorgehen, desto unausweichlicher scheint ein Krieg zu…

  • Aktion

    Sommerfest bei Süchtig nach Büchern – Gast Nr. 11

    Am Donnerstag wurde ich ja aus meiner Küche verscheucht, damit mein Gast seine leckeren Tortillas vorbereiten konnte: http://suechtignachbuechern.de/2019/08/sommerfest-bei-s…chern-gast-nr-10/ ‎   „Hach, Hallo, beinahe hätte ich die Party doch glatt verpasst. Schon blöd, wenn man von seinem Autor, danke Margarethe nochmal, unter dem alten Namen angemeldet wurde. Ach ja, ich bin Aeola, die mächtigste weiße Frau im Bärental. Mir gehorchen die kalten Winde, nur so nebenbei. Aber Margarethe hat mich unter dem Namen angemeldet, den ich vor weit über eintausend Jahren trug. Da war ich Violante, die Tochter des Raubritters Odo. Geborene Elfenblütige, aufgewachsen als Mensch und in der Lage, Pilze gedeihen zu lassen. Kennt ihr Hexenringe? Durch die Dinger konnte…

  • Dystopie,  Jugendthriller,  Rezension

    Becoming Elektra

    Dieses Buch hat mich sowohl vom Cover, als auch vom Klappentext sofort angesprochen.   Inhalt Isabel ist der jungen und schönen Elektra Hamilton wie aus dem Gesicht geschnitten. Das ist aber kein Zufall, sondern von Elektras Eltern so gewollt, denn sie haben für den Fall, dass ihrer Tochter etwas passiert vorgesorgt. Jetzt ist genau dieser Fall eingetreten, denn Elektra kam bei einem Reitunfall ums Leben. Da das weitreichende Folgen für die Verlobung mit Phillip von Halmen und damit für die Firmen von Elektras Vater mit sich bringen könnte, machen sie Isabel ein unmoralisches Angebot: Sie soll den Platz der jungen Erbin einnehmen und sich als sie ausgeben. Was anfangs wie…

  • New Adult,  Rezension

    Die Farbe von Schmerz

    ACHTUNG TRIGGERWARNUNG: In diesem Buch geht es um häusliche Gewalt!!   Von A.L. Kahnau hatte ich schon „Juli im Winter“ gelesen, das mich mit seinem ernsten Thema wirklich berührt hat. Ich finde es wichtig, dass es auch Bücher gibt, die die Realität widerspiegeln und das mit all ihren grausamen Facetten. Deshalb war ich sofort von dem Thema ihres neuen Buches angetan und wollte es unbedingt lesen.   Inhalt Romy sehnt ihren 18. Geburtstag herbei, aber nicht deswegen, weil sie dann die Clubs unsicher machen und Alkohol trinken kann, sondern, weil sie dann endlich ausziehen und von ihrem Stiefvater wegkommen kann. Dieser hat nämlich seine ganz eigenen Vorstellungen davon, wie Romy…

  • Aktion

    Sommerfest bei Süchtig nach Büchern – Gast Nr. 10

    Am Montag hatte ich einen interessanten Gast: http://suechtignachbuechern.de/2019/07/sommerfest-bei-s…echern-gast-nr-9/ oder wann hat man sonst schonmal eine Furie bei sich zu Besuch :)   Dieses Mal kam jemand vorbei und hat mich sofort aus meiner Küche verdrängt, aber obwohl das sonst mein absolutes Refugium ist, hatte ich dieses Mal gar nichts dagegen :) Aber lest selbst … In der Küche der großartigen Gastgeberin Monika (Gattung: homo sapiens) steht Eugene (Gattung: homo amphibiaensis). »Sorry, aber ich muss deine Küche jetzt in Beschlag nehmen.« Eugene sucht etwas. »Du kannst nicht allen Ernstes nur ZWEI Pfannen besitzen? Wie soll das gehen? 20 Tortillas in zwei Pfannen machen? Hm? Was? Ahhhh! 23 Tortillas, sagst du? Haben…