Buchbox,  Werbung

Buchbox: Schmökerbox

ACHTUNG: Dieser Beitrag enthält Spoiler zur Schmökerbox Februar “Erinnerungsstücke”.

Zudem möchte ich diesen Beitrag laut § 6 TMG als Werbung kennzeichnen, auch, wenn ich das Produkt selbst gekauft habe, da ich den Anbieter verlinke.

 

Ja, ich war einfach zu neugierig und musste auch die Schmökerbox unbedingt testen. Das Thema im Februar lautete “Erinnerungsstücke” und machte mich damit richtig neugierig. Ich dachte, als Goodies könnten ein Fotoalbum, ein Tagebuch oder ein kleines Schächtelchen für Erinnerungsstücke enthalten sein … .

Die Box ist optisch ein echter Hingucker:

 

 

 

 

 

Auch beim Öffnen merkt man sofort, dass hier echte Profis am Werk sind und die Boxen ein schönes, durchdachtes Konzept haben:

 

 

 

 

 

Und so sah alles ausgepackt aus:

Inhalt:
  • Buch “Nichts weniger als ein Wunder” von Markus Zusak (Hardcover)
  • Leseheft “Odyssee”
  • Stickerbogen
  • Lesezeichen
  • Spoilerkarte
  • Porzellandose (für Bonbons)
  • What can I watch today (kleine Abrisszettelchen mit Filmnamen darauf)
  • Lesezucker

 

Das Buch “Nichts weniger als ein Wunder” hört sich sehr interessant an. Es ist mit fast 650 ein echter Schmöker und kostet als Hardcover 22,- €. Ich freue mich jetzt schon sehr darauf, es zu lesen und denke, dass es super zu meinem Lesegeschmack passt, auch, wenn ich sonst eher Fantasy und Jugendbücher lese. Doch gerade deswegen finde ich es schön, dass die Schmökerbox Bücher beinhaltet, die einmal etwas vom Mainstream weggehen.

 

Von den Goodies bin ich persönlich weniger begeistert. Meine Erwartungen trafen in keinster Weise zu und zwar finde ich die Bonboniere sehr schön, benutze aber solche eigentlich nicht. Mit dem Leseheftchen von “Odyssee” und der Kassette mit den Filmen kann ich leider so gar nichts anfangen und kann auch nicht so recht nachempfinden, wie sie zum Thema “Erinnerungsstücke” passen sollen.
Die Sticker dagegen finde ich sehr hübsch.

Infos zur Box:
  • Die Box kostet 39,95 € (D) und wird versandkostenfrei innerhalb Deutschland verschickt.
  • Die Box kann einzeln, im 3-Monats-Abo (für 116,85 €) oder im 6-Monats-Abo (für 233,70 €) bestellt werden.
  • Die Box wird immer zum 20. eines Monats verschickt.
  • Bezahlt werden kann per Paypal oder Vorkasse.

 

Fazit:
Ich muss gestehen, dass mir persönlich die Box nicht gefallen hat. Zwar kann mich das Buch richtig begeistern, aber mit den hinzugefügten Goodies kann ich leider wenig anfangen. Wenn ich mir jedoch die vorherigen Boxen auf der Website von Schmökerbox ansehe, denke ich, dass ich einfach Pech hatte, da es dort einige Beigaben in anderen Paketen gibt, die meinen Geschmack weitaus besser getroffen hätten. Tja, so ist das eben einfach mit Buchboxen. Trotz allem muss ich sagen, dass sich die Betreiber wirklich viele Gedanken machen und alles sehr liebevoll gestaltet ist. Allerdings darf man hier weder Bücher, noch Goodies erwarten, die Mainstream sind. Vielleicht macht gerade dieser Umstand das Besondere dieser Buchbox aus.

Ein Kommentar

  • Chris von der Schmökerbox

    Hey liebe Moni,

    erstmal vielen Dank für deinen schönen Beitrag. Schön, dass wir deinen Geschmack mit dem Buch treffen konnten. Uns als Profis einzuordnen ehrt uns sehr, ist aber zu viel des Lobes. Wir betreiben die Schmökerbox ja noch in unserer Freizeit. Es ist natürlich schade, dass wir deine Erwartungen mit den Goodies nicht so ganz erfüllen konnten. Was man dazu aber vielleicht wissen muss, ist, dass wir uns meistens nicht, wie einige der anderen tollen Buchboxen, mit den Goodies am Thema orientieren, sondern immer versuchen, sehr nah am Buch zu bleiben. Während des Lesens soll man die Goodies wiedererkennen, um so noch tiefer in die Geschichte eintauchen zu können.

    P.s. Du hast einen wirklich schönen Blog. Mach weiter so.

    Liebe Grüße
    Chris vom Schmökerbox-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.