flirten mit fuessen bavaria partnervermittlung herz zu verschenken hamburg wien menschen kennen lernen deutsche frau in hamburg kostenlose dating seiten ab 16 singlebörse tinder xl treffen mit polnischen frauenzimmer
  • Märchenadaption,  Rezension

    Diamantkäfig – Der Fluch der sechs Prinzessinnen

    Da ich die ersten beiden Bände der Prinzessinnen-Reihe so toll fand, wollte ich natürlich unbedingt weiterlesen und auch von Valyras Schicksal erfahren und ob es den Prinzessinnen gelingt, Rania zu überwältigen.   Inhalt Der Fluch ihrer Stiefmutter Rania hat Valyra, die jüngste der Prinzessinnen am härtesten getroffen: Gefangen in einem Turm ohne Ausweg muss sie für Rania Zutaten für einen Zaubertrank besorgen. Dabei muss sie häufig nicht nur ihr Leben aufs Spiel setzen und die Strafen ihrer Stiefmutter ertragen, sondern auch darauf achten, sich nicht selbst zu verlieren. Als sie schon die Hoffnung auf Rettung verloren hat, trifft sie im Wald einen unerwarteten Helfer. Gemeinsam versuchen sie Valyras Rätsel zu…

  • Märchenadaption,  Rezension

    Der Fluch der sechs Prinzessinnen – Schwanenfeuer

    Schon seit meiner Kindheit liebe ich Märchen und ich bin richtig glücklich, dass dieses Genre jetzt auch für Jugendliche und Erwachsene entdeckt wurde. Deshalb stehen Märchenadaptionen bei mir auch ganz weit oben, wenn es um neuen Lesestoff geht. Bei „Schwanenfeuer“ haben mich sowohl Klappentext, als auch das Cover sofort in den Bann gezogen und ich musste es einfach lesen. Inhalt: Seit sie verflucht wurde, lebt Estelle ein einsames Leben. Am Tag verbringt sie ihre Zeit als Schwan meist schlafend am Schwanensee. In der Nacht als Frau verkriecht sie sich in einer Höhle und versucht das Rätsel auf einem Pergament zu lösen, das den Fluch brechen könnte. Doch auch nach Monaten…

  • Märchenadaption,  Rezension

    Der Fluch der sechs Prinzessinnen – Blütenzauber

    Nach „Schwanenfeuer“ wollte ich unbedingt auch den zweiten Teil dieser Märchenreihe lesen, um zu erfahren, wie es mit den Schwestern weitergeht und ob auch Tatjana ihren Fluch brechen kann. Außerdem gehört „Die Schöne und das Biest“ zu meinen Lieblingsmärchen und ich war gespannt, was Regina Meißner daraus gemacht hat. Inhalt:   Nachdem ihre Stiefmutter Tatjana verflucht hat, wacht diese in einem Zimmer im Schloss über den Wolken auf. Dort gefangen muss sie bald erkennen, dass sie nicht die einzige ist, deren Leben durch einen Fluch verändert wurde. Auch der König und die Dienstboten kämpfen mit einem schweren Schicksal. Doch als Tatjana im Schloss auftaucht, bleibt nichts, wie es war. Fest…