Buchvorstellung

Wee City Love – Books’n’Scones

Heute möchte ich mal ein Buch vorstellen, das morgen erscheint und auf das ich mich schon unglaublich freue:

Wee City Love – Books’n’Scones

von Julia Zieschang.

Klappentext:
Die 23-jährige Emily MacWilliam ist die Besitzerin des Cafés Books’n’Scones in Edinburgh. Als sie unfreiwillig bei einem Speeddating mitmacht, lernt sie den überaus attraktiven Finn kennen, der mit seiner liebenswerten Art ihr Herz höherschlagen lässt. Doch warum ist Finn seit Jahren Single und was ver

birgt er vor Emily? Die beiden kommen sich langsam näher, wodurch die Eifersucht ihres Exfreundes angestachelt wird und die Situation sich zuspitzt, bis Emily Angst haben muss, ihr Café zu verlieren. Als Emily schließlich hinter Finns Geheimnis kommt, muss sie sich die Frage stellen, ob sie bereit ist eine Beziehung zu führen, die so ganz anders ist, als sie es sich erhofft hätte.

(Quelle: Julia Zieschang)

 

1. In “Wee City Love: Books’n’Scones” hat die Protagonistin ein eigenes Café. Wär das auch etwas für dich?

Auf jeden Fall! Ich liebe kochen und backen und tatsächlich habe ich früher öfter davon geredet, dass ich auch gerne ein eigenes Café eröffnen möchte. Allerdings würde ich mehr in die französische Richtung gehen mit Macarons, Eclairs, Zitronen-Baiser Tarte, Tarte Tatin (übrigens sehr, sehr lecker) und Millefeuille. In diesem Blogartikel habe ich übrigens schon mal darüber geschrieben, wie viel von mir selbst in meinen Büchern steckt.
https://juliazieschang.de/wie-viel-von-julia-zieschang-steckt-meinen-buechern

 

 

2. Emily macht beim Speeddating mit. Hast Du das auch schon einmal versucht?

Nein, aber ich hatte auch schon das ein oder andere etwas komische 1. Date. Allerdings bin ich was Speeddatings angeht eher so eingestellt wie Emily und finde es eigentlich nicht so toll, jemanden unter Zeitdruck kennenzulernen.

 

 

 

 

3. Es ist ja der erste Band einer Reihe. Wie viele Bände sind denn geplant? Und ist der nächste Band schon in Arbeit?

Bisher sind 2 Bände geplant, der zweite ist auch schon geschrieben, wird aber aktuell noch von mir überarbeitet, bevor er dann ins Lektorat und anschließend ins Korrektorat geht. Ich lasse mir aber die Option offen, vielleicht noch einen 3. Teil zu schreiben, weil Noah, der wäre ja schon ein ziemlich heißer Love-Interest, nicht wahr?

 


4. Was ist das Besondere an dieser Reihe?

DasBbesondere ist, dass es eine Reihe über starke, selbstständige und vor allem unabhängige Frauen ist. Ihr werdet hier nicht auf das schüchterne Mauerblümchen treffen, dass sich in einen Bad-Boy verliebt und dann ganz überrascht ist, dass außgerechnet er sie so hübsch findet. Dieses Klischee wird hier definitiv nicht bedient! Dafür gibt es jede Menge lustiger Szenen (Emilys Mitbewohnerin Liz ist z. B. Kindergärtnerin, kann ihren Job aber nicht ausstehen und glaubt mir, sie hat so einige Geschichten zu erzählen). Außerdem besticht natürlich das Schottland-Setting der Romane, ganz besonders Edinburgh steht hier als Haupthandlungsort im Fokus. Ich verspreche euch, nach der Lektüre wollt ihr sofort euren nächsten Urlaub dort mit leckeren Scones verbringen.

 

Ich hab das Buch schon vorbestellt, weil ich finde, dass es einfach großartig klingt und ich ganz neugierig darauf bin. Was sagt ihr? Klingt das nicht einfach super?

Fotos: © Julia Zieschang
Coverrechte: Julia Zieschang
Zitatbilder: Julia Zieschang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.