single frauen esslingen baden-wurttemberg neue singles oktober 2018 singlebörse für alleinerziehende jobbörse the date chat of expiry
  • Fantasy,  Rezension

    Sternenfinsternis

       Titel: Sternenfinsternis  Autor/in: Alana Falk  Verlag: Arena  Seitenzahl: 440  Preis: 18,00 € (D) Cover / Bildrechte: Arena Verlag Inhalt: Als mächtigste Magierin der Gemeinschaft mit einer Quelle als Ratsmitglied könnte Adara ein privilegiertes Leben führen, doch Dank Chris hat sie einen Blick hinter die Kulissen bekommen und seitdem ist sie eine andere. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, den korrupten Rat zu entmachten und die Gemeinschaft zu befreien. Dafür braucht sie jedoch die Hilfe ihrer Quelle Seth. Seit Jahren arbeitet er schon an einem Plan, um die Machenschaften des Rates zu beenden. Obwohl Adara sich immer mehr auf ihn einlässt und ihre Gefühle für ihn immer tiefer werden,…

  • Fantasy,  Jugendbuch,  Rezension

    Sternensturm – Das Herz der Quelle

       Titel: Sternensturm – Das Herz der Quelle  Autor/in: Alana Falk  Verlag: Arena  Seitenzahl: 384  Preis: 16,99 € (D)    Cover / Bildrechte: Arena Verlag   Inhalt: Liliana ist eine Magierin, doch um ihre Kräfte nutzen zu können, braucht sie einen Menschen als Quelle. Genau diese soll ihr jetzt zugeteilt werden. Doch Liliana fürchtet sich etwas vor diesem Moment: Was, wenn sie es nicht schafft, die Quelle zu nutzen oder wenn sie sich nicht mit ihrer Quelle versteht? Und genau das trifft schließlich auch ein: Denn ihr wird ausgerechnet Chris zugeteilt, der es gar nicht einsieht, sich als Quelle unterzuordnen. Im Gegenteil, er scheint die Magier und alles, was mit…

  • Contemporary,  Rezension

    Die Tage, die ich dir verspreche

         Titel: Die Tage, die ich dir verspreche  Autor/in: Lily Oliver  Verlag: Knaur  Seitenzahl: 360  Preis: 9,99 € (D)     Cover / Bildrechte: Knaur Verlag   Inhalt: Gwen hat es geschafft: Sie ist eine der Glücklichen, die ein neues Herz und damit ein neues Leben bekommen hat. Doch dieses Glück fühlt sie selber nicht. Stattdessen kämpft sie ständig mit Schuldgefühlen: Ihren Eltern gegenüber, weil sie nicht mit so viel Tatendrang ins neue Leben startet, wie sie erwarten. Den anderen Herzkranken gegenüber, weil nicht sie die Auserwählten waren und dem Spender gegenüber, weil dieser für sie gestorben ist. Diese Schuldgefühle drohen sie zu ersticken, deswegen beschließt sie, ihr Herz erneut…