Uncategorized

Gedicht: Der Kuss des Kjer

Hey meine Lieben,

ich sollte gerade für ein Gewinnspiel auf Natalies Blog ein Gedicht über mein Lieblingsbuch schreiben. Und da dachte ich mir, das könnte ich doch auch mal hier auf meinem Blog veröffentlichen :)

Das ist also mein Werk:

Heut muss ich mich entscheiden
und ein Gedicht über mein Lieblingsbuch schreiben.
Die Aufgabe ist recht schwer,
doch ich entscheide mich für: Der Kuss des Kjer.
Dieses Buch musste ich einfach lesen,
es ist mein erstes aus dem Fantasy-Genre gewesen.
Die beiden Hauptdarsteller hassen sich anfangs noch,
aber am Ende lieben sie sich schließlich doch.
Er enführt sie, bringt sie zu seinem Herrn,
den soll sie heilen, doch das macht sie nicht gern.
Der Herr war nicht ehrlich, führt sie hinters Licht,
denn zum heilen braucht er sie nicht.
Einen Dämon will er erwecken,
dafür wird er selbst vor Mord nicht zurückschrecken.
Doch die Protagonisten beweisen ihren Mut
und am Ende wird schließlich doch alles gut.
Doch lest es selber, ich verrate nicht mehr,
denn dieses Buch selber zu lesen, lohnt sich sehr.
Das ist mein Gedicht für die liebe Natalie

und ihren tollen Blog Be Bubbly :)

12 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.