Buchvorstellung

Das Erbe von Lyrell – Engelsruf

Heute möchte ich euch mal wieder ein Buch vorstellen, an dem ich hängen geblieben bin:

 

Das Erbe von Lyrell – Engelsruf
von Mona West

Titel: Das Erbe von Lyrell – Engelsruf (Band 1)

Autorin: Mona West

Verlag und Coverrechte: Tagträumer Verlag

Seitenzahl: 380

Preis eBook: 4,99 € (D)

Preis TB: 14,90 € (D)

ISBN: 978-3946843450

 

Klappentext:
Als der Dämon Nitalok die Welt der Engel versklavte, waren die Lyrees gezwungen, ihre geliebte Heimat Lyrell zu verlassen. Sie flüchteten durch magische Portale in die Welt der Menschen. Die wenigen weißgeflügelten Engelsgeschöpfe, die es zur Erde schafften, errichteten, verborgen von den Menschen, kleine Kolonien. Seitdem sind schon über eintausend Jahre vergangen. Doch der Krieg zwischen Nitalok und den Lyrees setzte sich fort. So schickt er seit eintausend Jahren seine Krieger zur Erde, um auch die letzte weiße Schwinge zu vernichten.
Ellie ist siebzehn Jahre alt und die Ziehtochter der hohen Priesterin. Obwohl ihr Vater ein hoch angesehener Magier war, verspürt sie lange keine Magie in sich. Als sich endlich ihre Bestimmung zeigt, überhäufen sich die Ereignisse. Nitaloks Krieg scheint sie auf einmal einzuholen und Ellies heile Welt ist in Gefahr. Dazu kommen verwirrende Träume und Visionen, die immer wieder mit diesem verflucht gut aussehenden Magier im Zusammenhang stehen.

(Quelle: Tagträumer Verlag)

Engel und Dämonen sind ja kein neues Thema. Was unterscheidet Dein Buch trotzdem von anderen dieser Art?
Engel ist ein Begriff von der Erde. Meine Lyrees sind Forscher. Sie haben die Möglichkeit durch magische Portale in fremde Welten zu reisen. Eigentlich sind sie Humanoide mit gewaltigen Schwingen, die sie mit ihrer Magie rufen und auch verschwinden lassen können. Das Wort Engel haben die Lyrees einfach übernommen… immerhin verweilen sie seit 1000 Jahren auf unserer Welt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Deinem Buch gibt es auch Magier. Welche Art von Magie beherrschen sie denn? Also wie sieht die Magie in deinem Buch aus?
In meinem Buch gibt es sogar verschiedene Arten der Magie. Da wären die von dir angesprochenen Magier. Sie beherrschen das Feuer wie Ellie oder die Blitze wie Rhodan. Dann gibt es noch Heiler, die ihre Kräfte aus der Natur entnehmen. Sie können Verletzungen heilen, sich aber auch verteidigen mit Schlingpflanzen oder Schockzaubern. Es gibt noch Windläufer – sie können besonders gut sehen, schnell fliegen und laufen und beherrschen Zielgeschosse zur Perfektion. Sie eignen sich hervorragend zum Ausspähen, da sie leise und flink sind. Ach ja… mit Tieren können sie auch gut. Zu guter Letzt die Krieger. Starke Lyree mit einem Kämpferherz. Ihre Magie liegt in den Waffen. Z. B. Können sie von ihrem Schild eine Druckwelle erzeugen, dass der Gegner weggeschleudert wird. Ich habe eine Zeitlang viel gezockt und meine Inspirationen aus den verschiedenen Spielen geholt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Welche Rolle spielt die Liebe in “Das Erbe von Lyrell”?
Die Liebe spielt in meinem Buch eine wichtige Rolle. Immerhin sind wir auf einem Internat mit lauter hormongesteuerten Teenagern.
Handelt es sich um einen Einzelband oder eine Reihe?
Zuerst sollte es ein Einzelband sein. Doch die Leser wollten mehr. Was passiert nun wo doch alles so anders gekommen ist? Es gibt noch so viel über Lyrell zu erzählen. Ich bin schon fleißig am schreiben. Ihr werdet meine Engel wiedersehen.

 

Mehr Informationen über die Autorin Mona West und ihre Bücher findet ihr hier:
https://www.monawest.de/
https://www.facebook.com/monawest.buchgefluester
https://www.instagram.com/monawest.autorin/

Coverrechte: Tagträumer Verlag

Zitatbilder: Mona West

Banner: Kristina Licht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.