Buchvorstellung,  Werbung

Federleichte Weihnachten

Passend zu Weihnachten möchte ich euch heute ein Buch vorstellen:

Federleichte Weihnachten

von Maya Prudent

 

Titel: Federleichte Weihnachten

Autorin und Coverrechte: Maya Prudent

Seitenzahl: 64

Preis eBook: 0,99 € (D)

ASIN: B082WN9HX7

 

 

Klappentext:
Weihnachten ist für Susan keine Zeit der Freude, denn vor fast vier Jahren ist ihre Tochter kurz nach dem Fest verstorben. Da jedoch niemand Verständnis für ihre Trauer zu haben scheint, zieht sie sich immer weiter in sich zurück. Keiner kommt wirklich an sie heran, außer ihr bester Freund Moritz. Und doch scheint ihr Weihnachtsengel für dieses Jahr ganz andere Pläne für sie zu haben.

(Quelle: Maya Prudent)

Für Deine Weihnachtsnovelle hast Du ja einen traurigen “Aufhänger” gewählt. Das ist ja für ein Weihnachtsbuch eher ungewöhnlich. Warum hast Du Dich dafür entschieden?

Die Weihnachtszeit ist ja traditionell ein Fest der Freude. Aber es gibt so viele Menschen da draußen, die sich an Weihnachten vielleicht nicht so freuen können wie andere, aus den unterschiedlichsten Gründen. Ich wollte gerne mit dieser kleinen Geschichte darauf aufmerksam machen, damit wir – vielleicht ein wenig – lernen, danach zu schauen, wie es unseren Mitmenschen wirklich geht. Denn sollten wir nicht – gerade an Weihnachten – auch nach den anderen schauen?

 

 

 

Titel und Klappentext klingen fast so, als hätte das Buch eine Fantasy-Komponente. Oder kommt mir das nur so vor?

Es kommen keine übersinnlichen Wesen oder so vor. Aber die verstorbene Tochter von Susan – Ally – spielt in diesem Buch eine Rolle. Wie – lest selbst!

 

 

 

 

Mit 64 Seiten ist die Geschichte sehr kurz. Handelt es sich hier um die Vorgeschichte zu einem anderen Buch oder tatsächlich um einen kleinen Einzelband?

Mir war es erst einmal wichtig, Susans Geschichte zur Weihnachtszeit zu erzählen. Und ihren Weg. Dass der natürlich noch lange nicht abgeschlossen ist am Ende des Buches, weiß ich. Einige Blogger haben mich schon gefragt, ob es mit den beiden noch weitergeht. Wer weiß. Aktuell arbeite ich an einem anderen Projekt, aber ich will auch nicht sagen, dass die beiden nicht doch noch eine längere Geschichte verdient hätten.

 

 

Möchtet ihr jetzt mehr über die Autorin Maya Prudent und ihre Bücher erfahren, schaut gerne hier vorbei: https://www.facebook.com/prudent.maya/

Banner: ©Kristina Licht

Coverrechte: Maya Prudent

Zitatbilder: Maya Prudent

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.